Sprachaufnahmen mit dem iPhone machen

In iPhones sind mittlerweile Mikrofone mit so guter Qualität verbaut, dass sich Sprachaufnahmen auch mit dem Handy lohnen. Dafür hat Apple eine eigene App veröffentlicht, die auf Ihrem iPhone entweder schon vorinstalliert ist, oder die Sie kostenlos aus dem App Store herunterladen können. Wie Sie ein Sprachmemo aufnehmen und bearbeiten können, zeigen wir Ihnen in dieser Anleitung.

So erstellen und bearbeiten Sie Sprachmemos mit dem iPhone

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung

  1. Öffnen Sie die Sprachmemos-App und tippen Sie auf den roten Button unten, um eine Aufnahme zu starten. Tippen Sie wieder auf den Button, um die Aufnahme zu beenden.
  2. Um eine Aufnahme zu bearbeiten, tippen Sie zunächst auf das Memo, dann auf die drei blauen Punkte und anschließend auf "Aufnahme bearbeiten".
  3. Spulen Sie die Aufnahme vor und zurück, indem Sie die Wellenformen nach links und rechts ziehen. Tippen Sie auf "ERSETZEN", um einen Teil der Aufnahme durch eine neue zu überschreiben.
  4. Tippen Sie in der Bearbeiten-Ansicht auf das blaue Symbol rechts über den Wellenformen, um das Sprachmemo zu kürzen oder Bereiche daraus zu löschen. Wählen Sie zum Kürzen den Bereich aus, den Sie behalten möchten, und klicken Sie auf "Kürzen". Um einen Bereich zu löschen, wählen Sie diesen aus und klicken Sie auf "Löschen". Tippen Sie auf "Sichern", um die Änderungen zu speichern.
  5. Um die Sprachaufnahme zu verschicken, tippen Sie drei Punkte und anschließend auf "Teilen".

Mehr zum Thema