Total Commander: Plugin installieren

Total Commander ist ein Dateimanager von Windows, welcher auf vielfältige Weise an die Bedürfnisse des Nutzers angepasst werden kann. Unter anderem können Sie dies mit zahlreichen Plugins tun, welche Sie auf der offiziellen Seite von Total Commander finden und herunterladen können. Wie Sie die Plugins für den Dateimanager installieren, erklären wir Ihnen hier.

So installieren Sie Plugins für Total Commander

Die Installation ist für einige Erweiterungen unterschiedlich. Auf der offiziellen Webseite von Total Commander (https://www.ghisler.com/dplugins.htm) sind die Plugins nach Kategorien sortiert. Dort erfahren Sie, welche Art von Plugin Sie gerade installieren wollen. Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung

  1. Laden Sie sich von der Webseite von Total Commander die Plugins herunter, die Sie nutzen möchten. Öffnen Sie anschließend den Dateispeicherort, in der Regel ist das der Ordner "Downloads".
  2. Entpacken Sie die Datein aus dem .zip-Ordner, indem Sie einen Rechtsklick darauf machen und anschließend auf "Alle extrahieren..." klicken.
  3. Nachdem Sie die Dateien entpackt haben, öffnen Sie Total Commander. Klicken Sie oben auf "Konfigurieren" und anschließend auf "Einstellungen...".
  4. Klicken Sie links auf "Plugins".
  5. Gehen Sie dann auf den Button "Konfigurieren" hinter dem jeweiligen Plugin-Typen. Welche Art von Plugin Sie gerade installieren möchten, erfahren Sie auf der Total Commander Webseite (https://www.ghisler.com/dplugins.htm).
  6. Packererweiterung: Geben Sie unter "Alle Dateien mit Erweiterung" eine passende Dateierweiterung ein . Welche Dateierweiterung Sie brauchen, finden Sie auf der Total Commander Webseite heraus. Anschließend klicken Sie auf "Neu".
    Andere Erweiterungen: Klicken Sie auf den Button "Hinzufügen".
  7. Wählen Sie nun die zuvor entpackte Datei aus. Anschließend gehen Sie auf den Button "Öffnen". Klicken Sie in allen offenen Dialog-Feldern auf "OK". Das Plugin ist nun erfolgreich in Total Commander integriert.