json="{"targeting":{"kw":["Chat","WhatsApp","Drucken"],"cms":4611982}}"

WhatsApp-Chat drucken - so geht's

Wenn Sie einen WhatsApp-Chat physisch in den Händen halten wollen, können Sie ihn ganz einfach ausdrucken. Im folgenden tipps+tricks-Beitrag erklären wir Ihnen, wie Sie das in nur wenigen Schritten erledigen.

Hinweis: Wenn Sie die aktuellste WhatsApp-Version installiert haben, können Sie seit Dezember 2019 keine einzelnen Chatverläufe mehr exportieren. Sie können aber immernoch ein Backup Ihrer gesamten WhatsApp-Daten machen. Mehr Informationen zum Update und dem Entfernen des Chatverlauf-Exports finden Sie hier.

WhatsApp-Chatverlauf ausdrucken unter Android

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Tipp: Wenn Sie nur sehr wenige Zeilen Ihres Chats ausdrucken wollen, können Sie auch einen Screenshot davon aufnehmen. Diesen können Sie dann als Bild mit dem Smartphone an einen Drucker senden oder mithilfe eines Computers ausdrucken.

WhatsApp-Chatverlauf ausdrucken auf dem iPhone

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Tipp: Sie wollen nur ein paar Zeilen oder Konversationsstückchen ausdrucken? Machen Sie doch einfach einen Screenshot. Dieses Bild können Sie dann direkt mit dem iPhone an einen Drucker schicken oder am Standrechner ausdrucken.

Kurzanleitung: WhatsApp Chatverlauf ausdrucken für iPhone und Android

  1. Öffnen Sie die Konversation in WhatsApp, die Sie drucken möchten.
  2. Tippen Sie in Anroid oben rechts auf das Drei-Punkte-Menü und wählen Sie dann "Mehr" aus.
    Auf dem iPhone müssen Sie stattdessen auf den Namen Ihres WhatsApp-Kontaktes drücken.
  3. Nun tippen Sie auf "Chat exportieren".
  4. Es öffnet sich eine Übersicht, wohin Sie den Chat überall exportieren können. Wählen Sie am besten Ihr E-Mail-Programm aus und schicken Sie sich den Verlauf per Mail zu.
  5. Diese E-Mail enthält dann eine .txt-Datei, in welcher der Chatverlauf in Textform dargestellt wird. Diese müssen Sie dann herunterladen und vom Handy oder Computer aus ausdrucken. Heruntergeladene Medien werden im entsprechenden Dateiformat als Anhänge hinzugefügt. So erhalten Sie also .jpg-Bilder im Export auch wieder als .jpg-Bilder.

Mehr zum Thema: