PUR

Word: Abreißzettel erstellen - so geht's

Abreißzettel hängen oft an Schwarzen Brettern oder Laternen. Sie können damit zum Beispiel etwas zum Verkauf anbieten oder nach einem entlaufenen Haustier suchen. Am unteren Rand des Zettels sind mehrere Abschnitte mit Ihren Kontaktdaten – wer Sie kontaktieren will, reißt sich einfach einen Abschnitt ab. In diesem Artikel lernen Sie, wie Sie mit Word einen solchen Zettel gestalten, speziell die Schnipsel zum Abreißen.

So erstellen Sie einen Abreißzettel mit Word

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung

  1. Gestalten Sie mit Word Ihren Aushang und lassen Sie unten Platz für die Abreiß-Abschnitte.
  2. Klicken Sie oben beim Reiter "Einfügen" im Bereich "Text" auf "Textfeld".
  3. Wählen Sie "Einfaches Textfeld".
  4. Klicken Sie einmal in das Textfeld und schreiben Sie Ihren Text hinein (z.B. Telefonnummer).
  5. Fassen Sie den rotierenden Pfeil über dem Textfeld mit der Maus an (falls der Pfeil nicht zu sehen ist, einmal in das Feld klicken). Mit gedrückter linker Maustaste drehen Sie das Feld um 90°.
  6. Schieben Sie das Textfeld an den unteren rechten Rand des Dokuments.
  7. Markieren Sie das Textfeld und kopieren Sie es per [Strg] + [C]. Per [Strg] + [V] fügen Sie so viele Kopien des Feldes ein wie nötig.
  8. Ordnen Sie die Felder nebeneinander an und drucken Sie Ihren Abreißzettel anschließend aus. Wenn Sie jetzt unten Schnitte zwischen den Textfeldern setzen, können die einzelnen Abschnitte abgerissen werden.

Mehr zum Thema: