json="{"targeting":{"kw":["Kosten","Zoom"],"cms":4708142}}"

Zoom: Meeting-Kosten auf einen Blick

Je nach Teilnehmeranzahl und Verwendungszweck fallen für Videokonferenzen auf Zoom unterschiedlich hohe Kosten an. Zoom bietet Ihnen dazu unterschiedliche Abonnements und Angebote, die wir in diesem Beitrag für Sie zusammengefasst haben.

Preise für Videokonferenzen auf Zoom

Zum besseren Verständnis der Preisübersicht erklären wir kurz zentrale Begriffe wie: Teilnehmer, Moderator und die Option "Large Meeting".

  • Der Moderator ist der Initiator des Videochats. Er plant und startet die Videokonferenzen und kümmert sich um die dazugehörigen Einstellungen. Außerdem lädt er die anderen Teilnehmer ein.
  • Teilnehmer sind die eingeladenen Personen, die von einem Moderator zu einem Meeting hinzugefügt wurden. Als Teilnehmer benötigen Sie nicht zwangsläufig ein Zoom-Konto, um an einer Videokonferenz teilzunehmen, sondern lediglich die Einladung bzw. den Link zum Meeting.
  • Außerdem gibt es die sogenannte "Large Meeting"-Option, bei der Sie die maximale Anzahl von Teilnehmer aufstocken können, ohne dass Sie den teuersten Tarif brauchen.

In der folgenden Übersicht haben wir die Abonnements für Sie zusammengefasst und vermerkt, wie viele Teilnehmer jeweils maximal an einem Videochat teilnehmen können:

Basic Premium Business Enterprise
Kosten Kostenlos 13,99 Euro pro Monat/pro Moderator 18,99 Euro pro Monat/pro Moderator 18,99 Euro pro Monat/pro Moderator
Teilnehmer bis zu 100 Teilnehmer 100 Teilnehmer inbegriffen

Erweiterung "Large Meeting" möglich
300 Teilnehmer inbegriffen

Erweiterung "Large Meeting" möglich
500 Teilnehmer inbegriffen

Enterprise Plus für 1.000 Teilnehmer verfügbar
Zeitlimit unbegrenzt für zwei Teilnehmer

Ab drei Teilnehmern 40 Minuten-Limit
24 Stunden kein Limit kein Limit
weitere Funktionen unbegrenzte Anzahl von Besprechungen enthält alle Basisfunktionen + Aufzeichnung, Steuerelemente für Administratoren, Benutzerverwaltung u.a. enthält alle Premiumfunktionen + benutzer- definierte Mail, Administrator-Dashboard u.a. enthält alle Businessfunktionen + Paketrabatte für Webinare, eigener Manager für Kundenerfolg u.a.

Kosten für Zoom-Webinare

Für Webinare hat Zoom ein spezielles Angebot: Für 37,- Euro pro Monat und Host können Sie Events oder Online-Workshops für 100 bis 10.000 Teilnehmer veranstalten. Via Streaming auf Facebook Live oder Youtube können Sie die Zuschauerzahl sogar noch erhöhen. Betrachter können entweder stummgeschaltet werden oder aktiv teilnehmen. Weitere integrierte Funktionen sind beispielsweise Live-Fragen, die Einbindung von PayPal für kostenpflichtige Zusatzinhalte und Umfragen. Zoom-Webinare eignet sich somit für Schulungen, Workshops oder Großveranstaltungen.

Mehr zum Thema: