4
2 Stimmen
50
42
30
20
10
Hersteller: Zur Website
Preis: ab kostenlos (nur Basic)
Lizenz: Kostenlos
Betriebssystem: OS X, keine näheren Angaben, Windows, keine näheren Angaben, Linux, Android, keine näheren Angaben, iOS, keine näheren Angaben
Download-Größe: 154100 KByte
Downloadrang: 259
Datensatz zuletzt aktualisiert: 24.09.2021
Alle Angaben ohne Gewähr

Nicht nur während der Corona-Pandmemie sind digitale Lösungen zur Kommunikation mit anderen wichtig. So lassen sich über eine Videokonferenzsoftware wie Zoom teure Flüge sparen, was besonders für Unternehmen wichtig ist, die umweltfreundlich erscheinen wollen.

Zoom für ​Videokonferenz und Chat

Zoom macht Videokonferenzen im Unternehmen möglich und unterstützt Besprechungen, Webinare, Telefonate sowie Instant Messaging. Mit Zoom lassen sich verschiedene Konferenzräume einrichten, in denen sich jene, die mobil oder im Home-Office arbeiten treffen und Meetings durchführen können. Dabei muss ein Teilnehmer nicht zwingend einen Zoom-Account haben, wenn er über einen Link angemeldet ist.

Zoom

Kostenlos mit Freunden chatten

Zoom ist in der Basisversion kostenlos und somit durchaus für den privaten Einsatz interessant. Gruppen-Meetings sind hier bis 40 Minuten möglich und beliebig viele Zweier-Gespräche. Die Basic-Version von Zoom unterstützt auch HD-Video mit 720p, wobei eine geringere Auflösung natürlich das mobile Daten-Volumen schonender behandelt.

Zoom für gewerbliche Video-Konferenzen

Für den Einsatz im Unternehmen gibt es kostenpflichtige Zoom Abos. Sie heißen Pro, Business und Enterprise und unterscheiden sich neben dem Preis im Umfang der Funktionen. Die Video-Konferenzen sind hier auf 24 Stunden begrenzt und können mit 100 oder mehr Personen je nach Abo durchgeführt werden.

Alternativen zu Zoom

Auch wenn Zoom mit Verschlüsselung wirbt, wurden einst Sicherheitslücken gefunden, die unter anderem Google dazu brachten, den Dienst auf den Computern seiner Mitarbeiter zu sperren. Deswegen kann auch ein Blick auf Alternativen wie Jitsi Meet, Microsoft Teams, Skype und Apache Open Meetings nicht schaden.

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren