MiniTool Partition Wizard

MiniTool Solution

{{commentsTotalLength}}
Zum Download Vollversion kaufen
4
32 Stimmen
522
42
30
23
15
Hersteller: » Zur Website
Preis: kostenlos (Free); ab 39.00 US-$ (Pro); ab 129.00 US-$ (Server); ab 399.00 US-$ (Enterprise); 699.00 US-$ (Technician)
Lizenz: Kostenpflichtig, Kostenlos
Betriebssystem: Windows, keine näheren Angaben, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10
Download-Größe: 31506 KByte
Downloadrang: 20
Datensatz zuletzt aktualisiert: 20.06.2016
Alle Angaben ohne Gewähr

Wenn es um Festplatten-Partitionen auf Windows-Rechnern geht, dann hilft der passend benannte Partition Wizard von Hersteller MiniTool weiter. Festplatten-Portionen neu anlegen, neu aufteilen, formatieren, kopieren, bei Beschädigung wiederherstellten oder auch komplett löschen – das und mehr ermöglicht das Tool.

Freeware-Partitions-Werkzeug mit diversen Funktionen

MiniTool Partition Wizard kann mit Festplatten-Partitionen fast alles tun, was man sich vorstellen kann. Das Werkzeug erlaubt etwa die Aufteilung und Größe der Festplatten-Teile bestimmen. Beim Windows-eigenen Partitionierungs-Werkzeug ist standardmäßig eine Größenbeschränkung aktiv – diese lässt sich mit dem Partition Wizard umgehen. Diverse Umwandlungen und Konvertierungen lassen sich mit der Utility ebenfalls vornehmen – die Freeware kann beispielsweise ausgewählte Disks zwischen MBR und GPT konvertieren, oder FAT/FAT32 zu NTFS und umgekehrt umwandeln. Als Recovery-Hilfe kann der Partition Wizard ebenfalls dienen. Gelöschte oder korrumpierte Partitionen lassen sich mit seiner Hilfe retten und/oder wiederherstellen.

Basis-Features für die Festplatte

Zusätzlich zu den oben genannten Funktionen, kann der Partition Wizard auch noch mehr mit und rund um Festplatten-Partitionen. Neue Partitionen lassen sich erstellen oder alte formatieren beziehungsweise komplett löschen. Darüber hinaus kann man einzelne Partitionen kopieren oder auch ganze Festplatten klonen. Bei sämtlichen Features werden Datei-Systeme der Formate FAT16, FAT32, NTFS, Ext2 sowie Ext3 unterstützt.

Erweiterte Versionen des Partitionierers

Die kostenfreie Free-Edition dürfte für die meisten Privatnutzer ausreichen. Benötigt man jedoch erweiterte Funktionen, zusätzlichen Tech-Support oder etwa Berechtigung für kommerzielle Nutzung, werden die unterschiedlichen, kostenpflichtigen Versionen des Partition Wizard interessant. Ein genauer Vergleich zwischen den Editionen Free, Professional, Server, Enterprise und Technician lässt sich auf der Herstellerseite einsehen.

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren