4
8 Stimmen
56
40
30
20
12
Hersteller: Zur Website
Preis: kostenlos
Lizenz: Open Source, Kostenlos
Betriebssystem: Linux, OS X, keine näheren Angaben, Windows, keine näheren Angaben, Android, keine näheren Angaben, iOS, keine näheren Angaben, OS X Mountain Lion 10.8, OS X Mavericks 10.9, OS X Yosemite 10.10, OS X El Capitan 10.11, macOS Sierra 10.12, macOS High Sierra 10.13, macOS Mojave 10.14, macOS Catalina 10.15
Download-Größe: 89045 KByte
Downloadrang: 968
Datensatz zuletzt aktualisiert: 27.05.2022
Alle Angaben ohne Gewähr

Jitsi Meet ist ein kostenloser Web-Dienst für Videochats und -Konferenzen im Browser, der die Open-Source-Software Jitsi nutzt. Die Instant-Messaging- sowie Audio- und Video-Chat- Software, unterstützt die Protokolle SIP, XMPP/Jabber, AIM/ICQ sowie IRC und zählt zu den 9 besten Skype-Alternativen.

Jitsi Meet verschlüsselt Video-Konferenzen

Mit Jitsi Meet lassen sich Video-Chats und Video-Konferenzen via Webcam führen. So unterstützt der Web-Dienst auch die Arbeit im Home-Office, wenn man zum Beispiel durch die Corona-Pandemie nicht ins Büro fahren kann. Die Verbindung ist verschlüsselt und für alle zugänglich, die den selbst erzeugten Verbindungs-Link kennen, weshalb dieser nicht zu leicht erratbar sein sollte. Alternativ ist auch eine Anmeldung bei Jitsi Meet möglich, um so unter anderem den Kalender und Verlauf zu nutzen.

Jitsi Meet - Videokonferenz-App

Video-Call mit Open-Source-Software

Jitsi Meet nutzt die Open-Source-Software Jitsi, die sich kostenlos herunterladen und auf dem eigenen Desktop-Computer oder Server installieren lässt. So behalten Unternehmen die komplette Kontrolle über die Video-Konferenzen. Mitarbeiter und Kunden nutzen Jitsi auf dem Windows-PC, Linux-Computer und Mac über einen Browser und auf Mobilgeräten wie dem Android-Smartphone und -Tablet sowie iPhone und iPad über die jeweiligen Apps, die im entsprechenden App Store erhältlich sind.

Alternativen zu Jitsi Meet für Privat und Home-Office

Mit Jitsi Meet lassen sich unkompliziert Videotelefonate und Videokonferenzen mit anderen verschlüsselt durchführen. Für manche Bereiche sind aber weitere Funktionen nötig, die gegebenfalls Microsoft Teams, Skype, Zoom und Apache OpenMeetings bieten.

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren