PUR

Chrome: Passwörter importieren

Google Chrome bietet einen integrierten Passwortmanager zum Speichern Ihrer Passwörter, wenn Sie sich auf Websites anmelden. Einmal gespeichert, füllt Chrome die Kennwörter auf Anmelde- und Registrierungsformularen automatisch aus, wenn Sie die Website öffnen. Um nun aber nicht alle Passwörter einzeln eingeben zu müssen, können Sie diese mit Hilfe einer CSV-Datei oder dem integrierten Feature zur Passwortimportierung auch einfach in Chrome importieren.

Passwörter einer CSV-Datei in Chrome importieren

Falls Sie eine CSV-Datei Ihrer Passwörter haben, können Sie diese mit ein paar Schritten in Chrome importieren. Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Passwörter von einem anderen Browser importieren

Chrome bietet die Möglichkeit, Passwörter aus den Browsern Microsoft Edge, Mozilla Firefox und Internet Explorer direkt zu importieren.

Kurzanleitung

  1. Geben Sie in die Adressleiste von Chrome chrome://flags/#password-import-export ein und drücken Sie dann [Enter].
  2. Anschließend wählen Sie bei "Password import" die Option "Enabled" aus und starten den Browser neu.
  3. Nun geben Sie in die Adressleiste chrome://settings/passwords ein und drücken erneut [Enter].
  4. Hinter "Gespeicherte Passwörter" befindet sich nur der Button "Importieren". Klicken Sie darauf.
  5. Wählen Sie nun die CSV-Datei aus und gehen Sie dann auf "Öffnen", um die Passwörter zu importieren.

Mehr zum Thema: