Color-Picker in Chrome nutzen


Bild: Kenneth Summers/Shutterstock.com

Mithilfe eines Color-Pickers können die Farbwerte eines ausgewählten Punktes einer Webseite erfasst werden. Die Werte können in Chrome als RGB-, HEX- oder HSL-Format dargestellt werden, damit Sie garantiert die perfekte Farbe für Ihr eigenes Design finden. Es gibt mittlerweile unzählige Add-ons, die einen Color-Picker in Google Chrome hinzufügen. Dabei ist das gar nicht nötig: Etwas versteckt in den sogenannten Dev-Tools ist bereits die Funktion zur Farbauswahl integriert.

So nutzen Sie den integrierten Color-Picker in Chrome

Schauen Sie sich unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung an oder lesen Sie die Kurzanleitung.

Kurzanleitung

  1. Öffnen Sie zunächst eine Webseite, deren Farben Sie auswählen möchten.
  2. Anschließend öffnen Sie Googles Dev-Tools über die Taste [F12].
  3. Nun wählen Sie unten "Styles" aus.
  4. Im Feld "Filter" geben Sie den Suchbegriff "color" ein.
  5. Im nächsten Schritt klicken Sie auf ein Viereck neben einer beliebigen Farbe, um den Color-Picker zu öffnen.
  6. Mit dem Color-Picker können Sie nun die gewünschte Farbe auf der Webseite mit einem linken Mausklick auswählen.
  7. Anschließend werden Ihnen automatisch die HEX-Werte der Farbe im Picker angezeigt.
  8. Über die Pfeile können Sie sich sowohl die RGB-Werte als auch die HSL-Werte der Farbe anzeigen lassen.

Mehr zum Thema: