PUR

Drucker deinstallieren – so klappt's


Bild: ANDRANIK HAKOBYAN/Shutterstock.com

Wenn ein Drucker Probleme an Ihrem Computer verursacht oder Sie ihn einfach nicht mehr benötigen, können Sie ihn deinstallieren. In diesem tipps+tricks-Beitrag erfahren Sie, wie das unter Windows 10 geht.

Windows: Drucker deinstallieren

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung: Drucker unter Windows deinstallieren

  1. Trennen Sie die Verbindung zwischen Drucker und Computer (Kabel oder Netzwerk). Öffnen Sie dann die Systemsteuerung Ihres PCs.
  2. Klicken Sie unter "Hardware und Sound" auf "Geräte und Drucker anzeigen".
  3. Per Rechtsklick wählen Sie den gewünschten Drucker. Klicken Sie dann auf "Gerät entfernen" und bestätigen Sie den anschließenden Dialog. Der Drucker wird aus der Geräteliste entfernt.
  4. Um nun auch den Druckertreiber zu entfernen, gehen Sie erneut in die Systemsteuerung und klicken unter "Programme" auf "Programm deinstallieren".
  5. Klicken Sie auf den Treiber Ihres Druckers und dann oben auf "Deinstallieren". Alternativ wählen Sie den Treiber per Rechtsklick aus und klicken dann auf "Deinstallieren". Starten Sie Ihren PC neu, um die Deinstallationen abzuschließen.

Mehr zum Thema: