PUR

Google Chrome: Plugins - installieren, deinstallieren und anzeigen

Der Google Chrome-Browser lässt sich mit Erweiterungen, sogenannten Plugins, optimal an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Wir zeigen Ihnen im Folgenden, was Sie rund um Plugins wissen müssen. Dazu gehört die Antwort auf die Frage "Wo kann ich mir meine Plugins anzeigen lassen?" genauso wie "Wo bekomme ich neue Plugins her und wie kann ich diese installieren?". Natürlich zeigen wir Ihnen auch, wie Sie ungewollte Plugins ganz einfach wieder entfernen können.

Chrome: Plugins anzeigen lassen

Um sich Ihre vorhandenen Erweiterungen anzeigen zu lassen, benötigt es nur ein paar Klicks:

  1. Klicken Sie zuerst auf die drei Punkte oben rechts im Browser.
  2. Wählen Sie dann die Option "Weitere Tools" aus.
  3. Mit einem Klick auf "Erweiterungen" erreichen Sie das Fenster "chrome://extensions". Hier können Sie alle Ihre Erweiterungen einsehen und bearbeiten.


Erweiterungen in Google Chrome installieren

Sie können nach Belieben Erweiterungen zu Google Chrome hinzufügen, um Ihren Internet-Aufenthalt möglichst komfortabel zu gestalten. Dazu müssen Sie lediglich, wie im vorherigen Schritt beschrieben, die Erweiterungen-Übersicht besuchen. Klicken Sie links auf die drei Striche und dann ganz unten auf "Chrome Web Store besuchen". Es öffnet sich ein neuer Tab mit dem Webstore. Hier können Sie Plugins durch einen Klick auf "Hinzufügen" in Ihren Browser integrieren.


Plugins in Chrome deinstallieren

Lassen Sie, wie oben beschrieben, Ihre Plugins im Google Browser anzeigen. Um jetzt eine Erweiterung zu deinstallieren, müssen Sie einfach nur auf "Entfernen" klicken. Das Plugin wird dann komplett gelöscht.


Chrome-Plugins aktivieren/deaktivieren

Wenn Sie Erweiterungen in Chrome installiert haben, müssen diese auch aktiviert sein, um angewendet zu werden. Besuchen Sie, wie weiter oben beschrieben, die Übersicht aller installierten Erweiterungen. Unten rechts in den Kästen um die Erweiterungen finden Sie einen Schiebe-Regler. Ist dieser grau und steht auf links, ist die Erweiterung nicht aktiv. Steht dieser auf rechts und ist blau, ist die Erweiterung aktiv. Mit einem Klick können Sie den Status des Plugins problemlos ändern.

Mehr zum Thema: