PUR

Kindle-Reset - so wird's gemacht

Woman,Reading,A,Novel,On,A,Tablet,And,Drinking,Her, E-Book, Kindle, Reader

Bild: Erlo Brown/Shutterstock.com

Es kann passieren, dass Ihr Kindle während des Gebrauchs einfriert oder auch ganz abstürzt. Abhilfe kann da das Zurücksetzen des Geräts schaffen. Welche Reset-Möglichkeiten Sie haben und wie diese im Einzelnen funktionieren, lesen Sie in unserer Anleitung.

So setzen Sie Ihren Kindle zurück

Amazon bietet drei Methoden an, um das Gerät zurückzusetzen und es wieder zum Laufen zu bringen. Die einfachste ist ein Soft-Reset, bei dem der Arbeitsspeicher gelöscht wird und Sie dort weitermachen können, wo Sie aufgehört haben. Bei einem Hard-Reset wird der Kindle physisch neu gestartet - ähnlich wie beim Aus- und Wiedereinschalten Ihres Computers. Bei keiner dieser Alternativen werden Ihre Bücher gelöscht. Wenn Sie Ihren Kindle an einen anderen Benutzer weitergeben und den Inhalt löschen möchten oder wenn Sie ein ernsthaftes technisches Problem haben, müssen Sie das Gerät möglicherweise auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Soft-Reset
Wenn Ihr Kindle träge geworden ist und nicht mehr reagiert, lässt sich das Problem in der Regel durch einen Soft-Reset beheben. Halten Sie dafür die Einschalttaste Ihres Kindle gedrückt (diese befindet sich normalerweise auf der Unterseite Ihres Geräts), bis ein Dialogfeld erscheint. Tippen Sie hier auf die Option "Neustarten". Ihr Kindle schaltet sich dann aus und startet danach neu. Der Soft-Reset löscht keine Ihrer Daten und bringt Ihre Einstellungen nicht durcheinander. Sie können ihn also so oft wie nötig durchführen.


Hard-Reset

Wenn der Soft-Reset Ihr Problem nicht behebt, müssen Sie möglicherweise einen Hard-Reset durchführen. Dies ist eine weniger drastische Maßnahme als ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, die Sie nur durchführen sollten, wenn Sie regelmäßig Probleme mit dem Gerät haben oder es verkaufen, tauschen oder verschenken möchten.

Um einen Kindle mit einem Hard-Reset neu zu starten, halten Sie die Einschalttaste am unteren Rand des Geräts gedrückt. Nach etwa fünf Sekunden wird möglicherweise das Power-Menü angezeigt, das Optionen zum Neustart des Geräts oder zum Ausschalten des Bildschirms enthält. Ignorieren Sie dies und halten Sie einfach weiter die Taste gedrückt. Schließlich wird das Gerät heruntergefahren und neu gestartet. Die Zeit, die Sie die Taste gedrückt halten müssen, kann variieren. Normalerweise dauert es aber etwa 20 Sekunden, bis das Gerät reagiert.

Zurücksetzen auf Werkseinstellungen

Wenn Ihr Gerät trotz eines Hard-Resets immer noch einfriert, kann es sich lohnen, Ihren eReader auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden alle Inhalte von Ihrem Gerät entfernt, aber Sie können Ihre Apps, kostenlosen eBooks und Ihre besten eBook-Titel erneut aus der Cloud oder direkt aus Ihrer Amazon-Bibliothek herunterladen. Beachten Sie jedoch, dass Ihre WLAN-Verbindung und alle von Ihnen eingerichteten Kindersicherungen erneut eingegeben werden müssen.

Tippen Sie für das Zurücksetzen auf dem Startbildschirm Ihres Kindle auf den Pfeil am oberen Bildschirmrand und wählen Sie dann "Alle Einstellungen" an. Im Menü "Geräteoptionen" gehen Sie dann auf die Option "Zurücksetzen". Bestätigen Sie den Vorgang, indem Sie auf "Ja" tippen.


Mehr zum Thema: