PUR

Outlook: Kontakte importieren

Outlook ist oft die erste Wahl unter den E-Mail-Programmen. Ärgerlich ist es, wenn man zuvor ein anderes E-Mail- oder Adressmanagement-Programm verwendet hat und nun die bisher verwendeten Kontaktdaten in Outlook übertragen muss. Damit Sie das nicht händisch machen müssen, bieten viele E-Mail-Programme eine Funktion an, mit der Kontakte exportiert werden können. Mit Gmail können Sie zum Beispiel mit wenigen Klicks Ihre Kontakte in eine CSV-Datei exportieren. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie diese CSV-Datei in Outlook importieren.

Wie Sie Outlook-Kontakte exportieren, erklären wir Ihnen in diesem Tipp.

So importieren Sie Kontakte in Outlook

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung

  1. Klicken Sie auf "Datei" > "Öffnen und Exportieren" > "Importieren/Exportieren".
  2. Wählen Sie "Aus anderen Programmen oder Dateien importieren" und das Dateiformat aus.
  3. Wählen Sie anschließend die zu importierende Adress-Datei aus und legen Sie fest, wie mit Duplikaten verfahren werden soll.
  4. Abschließend bestimmen Sie den Speicherort. Mit einem Klick auf "Fertig stellen" startet der Import.

Mehr zum Thema: