Programme unter Windows deinstallieren - so klappt's

Prinzipiell ist die Vorgehensweise zum Entfernen eines Programms in allen Windows Versionen gleich. Sie gehen jedes Mal über die Systemsteuerung auf Programme und erhalten dort eine Übersicht über alle installierten Programme. In dieser Übersicht lassen sich die Programme auch verwalten und entfernen.

Programme unter Windows 10 deinstallieren

  1. Gehen Sie unten links in das Suchfeld der Taskleiste und suchen Sie nach "Programme entfernen".
  2. Jetzt erhalten Sie eine Übersicht über alle installierten Programme. Suchen Sie das zu deinstallierende Programm heraus und markieren Sie es durch einen Mausklick auf den Programmnamen.
  3. Nun erscheint in der oberen Leiste neben dem Punkt "Organisieren" die Option "Deinstallieren". Klicken Sie nun auf "Deinstallieren" und folgen Sie den Anweisungen. Daraufhin ist das Programm entfernt.
So lassen sich unter Windows 10 Programme deinstallieren.

Alternativ können Sie auch Programme direkt über Windows Start deinstallieren:

  1. Klicken Sie dazu erst auf das Start-Symbol unten links.
  2. Machen Sie anschließend einen Rechtsklick auf das Programm und klicken Sie auf "Deinstallieren".

Einige von Windows vorinstallierte Apps lassen sich auf diesem Weg nicht deinstallieren. Wie Sie diese Windows 10 Apps löschen, erklären wir Ihnen in diesem Artikel.

Programme unter Windows 8 und Windows 8.1 deinstallieren

  1. Öffne die Charm Bar (Sidebar bei Windows 8), indem Sie mit der Maus in die obere oder untere Ecke des rechten Bildschirmrandes gehen.
  2. Gehen Sie jetzt auf der Charm Bar auf den Unterpunkt "Einstellungen" und dann auf "Systemsteuerung".
  3. In den Systemsteuerungen gibt es die Kategorie "Programme". Klicken Sie nun auf den Unterpunkt "Programme deinstallieren".
  4. Jetzt erhalten Sie eine Übersicht über alle installierten Programme. Markieren Sie das zu deinstallierende Programm mit einem Mausklick.
  5. Neben dem Punkt "Organisieren" erscheint nun die Option "Deinstallieren". Klicken Sie auf "Deinstallieren" und folgen Sie den Anweisungen. Danach ist das Programm entfernt.
So können Sie Programme unter Windows 8 deinstallieren.

Programme unter Windows 7 deinstallieren

  1. Klicken Sie auf das "Start"-Symbol unten links. Gehen Sie im Startmenü auf "Systemsteuerung" (in der linken Spalte).
  2. In den Systemsteuerungen gibt es die Kategorie "Programme". Klicken Sie nun auf den Unterpunkt "Programme deinstallieren".
  3. Ihnen wird nun eine Übersicht aller installierten Programme angezeigt. Suchen Sie sich das zu deinstallierende Programm heraus.
  4. Machen Sie nun entweder einen Rechtsklick und gehen Sie dann im Kontextmenü auf "Deinstallieren" oder markieren Sie das zu deinstallierende Programm mit einem linken Mausklick und gehen Sie dann in der oberen Leiste auf "Deinstallieren". Folgen Sie nun den weiteren Anweisungen. Daraufhin ist das Programm deinstalliert.
Auch bei Windows 7 müssen Sie über die "Systemsteuerung" Programme deinstallieren.

Programme unter Windows XP deinstallieren

  1. Gehen Sie auf das "Start"-Symbol unten links und daraufhin im Startmenü auf "Systemsteuerung" in der linken Spalte.
  2. Klicken Sie nun auf den Punkt "Software".
  3. Wählen Sie das zu entfernende Programm aus, markieren Sie es mit der linken Maustaste und klicken Sie dann auf den "Entfernen"-Button.
  4. Folgen Sie nun den weiteren Anweisungen. Daraufhin ist das Programm deinstalliert.