PUR

WhatsApp-Update auf dem iPhone - so geht's


Bild: BigTunaOnline/Shutterstock.com

Wenn Sie WhatsApp nicht regelmäßig aktualisieren, besteht die Möglichkeit, dass Sie einige wichtige Funktionen in Ihrer Chat-App verpassen oder Sicherheitslücken nicht behoben werden. Hier erfahren Sie nicht nur, wie Sie ein Update für WhatsApp durchführen können, sondern auch, wie Sie die aktuelle Version der App auf Ihrem iPhone herausfinden.

Tipp: So aktualisieren Sie WhatsApp auf Android-Geräten.

WhatsApp-Version überprüfen

Ihre aktuelle WhatsApp-Version finden Sie auf dem iPhone ganz einfach in den Einstellungen der App. Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

WhatsApp manuell auf dem iPhone aktualisieren

Sollte eine neuere Version von WhatsApp verfügbar sein, als die auf Ihrem iPhone installierte, können Sie einfach ein Update der App durchführen. Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Automatische Updates für WhatsApp aktivieren

Möchten Sie WhatsApp nicht jedes Mal manuell updaten, können Sie auch einfach die automatischen Updates aktivieren. Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung: Version überprüfen

  1. Öffnen Sie WhatsApp und öffnen Sie die Einstellungen, indem Sie unten rechts auf den entsprechenden Button tippen.
  2. Wählen Sie nun "Hilfe" aus.
  3. Sie sehen nun ganz oben die aktuelle Version der App.

Kurzanleitung: Manuelles Update

  1. Öffnen Sie den App Store und tippen Sie oben rechts auf Ihr Profilbild.
  2. Scrollen Sie anschließend nach unten, um die verfügbaren Updates zu sehen.
  3. Ist ein neues Update von WhatsApp verfügbar, tippen Sie dahinter auf den Button "Aktualisieren", um die neue Version auf Ihrem iPhone zu installieren.

Kurzanleitung: Automatische Updates

  1. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres iPhones und tippen Sie oben auf Ihre Apple ID.
  2. Tippen Sie dann auf "iTunes & App Store".
  3. Aktivieren Sie anschließend die Option "Updates".

Mehr zum Thema: