Wie installiert man Ubuntu auf seinem PC?

Ubuntu ist für viele der Einstieg in die große Welt der Linux-Betriebssysteme. Das attraktive Design und die einsteigerfreundliche Bedienung sind nicht die einzigen Vorzüge von Ubuntu. Mit einem USB-Stick und unserer Anleitung wird die Installation zum Kinderspiel.

Vorbereitung: Ubuntu auf einen USB-Stick installieren

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Ubuntu auf einen PC installieren

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung Ubuntu auf einen USB-Stick installieren

  1. Laden Sie sich Ubuntu herunter, z.B. bei heise Download.
  2. Downloaden Sie das Programm UNetbootin.
  3. Erstellen Sie mit UNetbootin einen bootbaren USB-Stick (mindestens 8 Gigabyte groß).

Kurzanleitung Ubuntu auf einen PC installieren

  1. Starten Sie Ihren PC neu und wählen den USB-Stick als Startlaufwerk aus.
  2. Wählen Sie auf der linken Seite eine Sprache aus und klicken auf "Ubuntu installieren".
  3. Markieren Sie die Optionen "Während Ubuntu installiert wird Aktualisierungen herunterladen" und "Install third-party software for graphics and Wi-Fi hardware, MP3 and other media" und klicken auf "Weiter".
  4. Markieren Sie "Festplatte löschen und Ubuntu installieren" und klicken auf "Jetzt installieren". Achtung: Die Inhalte auf Ihrer Festplatte werden komplett gelöscht!
  5. Klicken Sie auf "Weiter".
  6. Zeitzone auswählen und auf "Weiter" klicken.
  7. Wählen Sie Ihr Tastaturlayout aus und klicken auf "Weiter".
  8. Tragen Sie nun Ihren Namen und das gewünschte Passwort ein und klicken auf "Weiter".
  9. Klicken Sie abschließend auf "Jetzt neu starten".
  10. Falls GRUB erscheint, navigieren Sie mit den [Pfeiltasten] auf Ubuntu.