PUR

WinSxS verkleinern - so räumen Sie den Systemordner auf


Bild: <span>alexfan32 / Shutterstock.com</span>

Mit der integrierten Festplattenbereinigung können Sie unter Windows 10 den System-Ordner WinSxS schnell und einfach verkleinern und nicht mehr benötigte Dateien entfernen, um so einiges an Speicherplatz freizugeben.

WinSxS-Verzeichnis verkleinern per Festplattenbereinigung

Achten Sie darauf, beim Aufräumen des Systemordners keine relevanten Daten oder womöglich den gesamten Ordner zu löschen, da das sehr wahrscheinlich zu schweren Systemschäden führen wird. Was Sie zu dem WinSxS-Ordner wissen sollten und warum Sie es unter keinen Umständen löschen sollten, erfahren Sie in diesem Artikel.

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Mit dem /Cleanup-Image-Parameter von dism.exe haben fortgeschrittene Benutzer noch mehr Optionen, die Größe des Ordners „WinSxS“ weiter zu verringern. Wie Sie den WinSxS-Ordner bereinigen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Kurzanleitung

  1. Öffnen Sie zunächst den „Ausführen“-Dialog über die Tastenkombination [Windows] + [R] und geben Sie „cleanmgr“ ein.
  2. Das Fenster „Datenträgerbereinigung: Laufwerksauswahl“ wird geöffnet. Wählen Sie hier das zu bereinigende Laufwerk aus.
  3. Klicken Sie jetzt auf „Systemdaten bereinigen“, um den Vorgang zu starten. Beachten Sie dabei, dass die Bereinigung je nach Größe des Ordners einige Minuten dauern kann.

Mehr zum Thema: