Windows 10: OneDrive-Verknüpfung deaktivieren

Wenn Sie OneDrive auf Ihrem Windows-PC installiert haben, aber nicht mehr nutzen möchten, können Sie die Verknüpfung trennen. Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie Sie dies direkt in Windows 10 oder über den Browser erledigen können.

OneDrive-Verknüpfung in Windows 10 deaktivieren

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

OneDrive-Verknüpfung online deaktivieren

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung: OneDrive-Verknüpfung in Windows 10 deaktivieren

  1. Machen Sie einen Rechtsklick auf das OneDrive-Symbol unten rechts in der Taskleiste (Wolken).
  2. Wählen Sie anschließend im Kontextmenü "Einstellungen" aus.
  3. Gehen Sie in den OneDrive-Einstellungen auf den Reiter "Konto" und klicken Sie dort auf "Verknüpfung dieses PCs aufheben".
  4. Bestätigen Sie Ihre Entscheidung noch einmal mit "Kontoverknüpfung aufheben". Anschließend werden die OneDrive-Dateien nicht mehr mit Ihrem PC synchronisiert.

Kurzanleitung: OneDrive-Verknüpfung online deaktivieren

  1. Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten bei https://onedrive.live.com/about/de-de/signin/ ein.
  2. Klicken Sie in der linken Spalte auf "PCs". Daraufhin öffnet sich ein neuer Tab.
  3. Wählen Sie dort unter "PCs" Ihren Computer aus und klicken Sie anschließend auf den Button "PC entfernen".
  4. Bestätigen Sie noch einmal mit "PC entfernen" und die OneDrive-Dateien werden nicht mehr mit Ihrem Computer synchronisiert.