PUR

Windows 10: Schrift unscharf - was tun?

Eine unscharfe Schrift in Windows 10 ist nicht unbedingt ein schwerwiegendes Problem, aber dennoch störend. Es gibt mehrere Auslöser, die auch häufig einfach behoben werden können. Möglicherweise ist aber auch ein Fehler von einem Windows-Update an der unscharfen Schrift Schuld. Dies erkennen Sie daran, wenn das Problem direkt nach einem Update auftritt. Warten Sie in einem solchen Fall einfach auf ein Reparatur-Update, welches meistens kurze Zeit später veröffentlicht wird.

Schrift unscharf unter Windows 10 - Skalierung ändern

Möglicherweise ist einfach nur die Skalierung verstellt. Besuchen Sie dazu die Anzeigeeinstellungen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop klicken und "Anzeigeeinstellungen" auswählen.

Unter "Skalierung und Anordnung" ist der oberste Punkt "Größe von Text, Apps und anderen Elementen ändern". Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option "100 %" aus. In den meisten Fällen ist dies auch die empfohlene Einstellung für Ihr Windows-System.

Übrigens: Manche Monitore haben eigene Skalierungs-Einstellungen. Schauen Sie am Besten in der Anleitung Ihres Monitors nach, um diese zu überprüfen.

Schrift unscharf unter Windows 10 - Registry bearbeiten

Wenn die erste Methode nichts gebracht hat, können Sie auch Änderungen über die Registry vornehmen. Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung: Schrift unscharf unter Windows 10 - Registry bearbeiten

  1. Öffnen sie das Startmenü und geben Sie "regedit" ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Kachel und wählen Sie "Als Administrator ausführen" aus.
  2. Geben Sie oben in die Leiste Computer\HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop ein und drücken Sie [Enter].
  3. Machen Sie einen Doppelklick auf "Win8DpiScaling". Ändern Sie den Wert von 0 auf 1 und klicken Sie auf "OK". Jetzt sollte Ihre Schrift nicht mehr unscharf sein.

Mehr zum Thema: