json="{"targeting":{"kw":["Windows 10","XP Mode"],"cms":4513933}}"

Windows 10 im XP-Mode verwenden

Gerade für ältere Programme, für die mitunter keine Updates mehr zur Verfügung gestellt werden, kann es hilfreich sein, das Programm in der XP-Version des Windows-Betriebssystems zu starten. Leider lässt sich der XP-Mode nur bis Windows 7 vollständig ausführen. Unter Windows 10 ist es allerdings möglich, bestimmte Programme unter Windows XP zu starten. Im Folgenden erfahren Sie, wie das funktioniert.

Programme unter Windows 10 im XP-Mode starten

Hinweis: Nicht alle Programme können im XP-Mode betrieben werden.

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung

  1. Machen Sie einen Rechtsklick auf das Programm, das Sie im XP-Mode öffnen möchten. Klicken Sie dann auf "Eigenschaften".
  2. Wechseln Sie im neuen Fenster in den Reiter "Komptibilität".
  3. Setzen Sie einen Haken bei "Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für". Im Dropdown-Menü darunter wählen Sie dann "Windows XP" aus und klicken abschließend auf "Übernehmen" und "OK".