PUR

Word: Alle Felder aktualisieren - so geht's

Die Feldfunktionen von Word sind sehr vielfältig: Es gibt zum Beispiel automatisch generierte Abbildungs- oder Inhaltsverzeichnisse, Kopf- und Fußzeilen oder auch Querverweise. Gerade bei umfangreichen Word-Dokumenten ist es aber mühsam, nach Änderungen jedes Feld einzeln zu aktualisieren. Deshalb erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie alle Felder in einem Dokument gleichzeitig aktualisieren.

Word: Alle Felder gleichzeitig aktualisieren

Um alle Felder in Ihrem Dokument auf einmal zu aktualisieren, drücken Sie zunächst die Tastenkombination [Strg] + [A]. Dadurch markieren Sie das gesamte Dokument. Drücken Sie dann die Taste [F9]. Nun werden alle Felder automatisch aktualisiert. Ggf. öffnen sich für einige Felder Dialogfenster, in denen Sie auswählen müssen, ob Sie nur die Seitenzahlen oder das gesamte Verzeichnis aktualisieren möchten. Drücken Sie nach der Auswahl jeweils auf "OK".

Mit [Strg] + [A] markieren Sie alles, mit [F9] aktualisieren Sie die Felder.

Vor dem Drucken Felder automatisch aktualisieren

Um sicherzugehen, dass wirklich alle Felder aktuell sind, können Sie die Druckeinstellungen nutzen. Folgen Sie dafür unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung: Felder aktualisieren über die Druckoptionen

  1. Gehen Sie oben links auf "Datei".
  2. Dann wählen Sie in der linken Leiste "Optionen" an (ggf. unter "Mehr..."), ein Fenster öffnet sich.
  3. Im Fenster klicken Sie links auf "Anzeige". Dann setzen Sie im Abschnitt "Druckoptionen" den Haken bei "Felder vor dem Drucken aktualisieren" und bestätigen mit "OK".
  4. Sobald Sie nun den Druckdialog über die Tastenkombination [Strg] + [P] öffnen, werden automatisch alle Felder aktualisiert.

Mehr zum Thema: