PUR

iPhone: Kamera-Ton ausschalten - so geht's


Bild: <span>Sitthiporn Kongtee/Shutterstock.com</span>

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr iPhone beim Fotografieren einen Kamera-Ton wiedergibt, haben Sie mehrere Möglichkeiten, für Ruhe zu sorgen. Allerdings müssen Sie jedes Mal Ihr komplettes iPhone stumm schalten, der Kamera-Ton lässt sich nicht einzeln deaktivieren.

Lautlos-Modus per Stummtaste aktivieren

Die erste und schnellste Möglichkeit, den Kamera-Ton zu deaktivieren, ist der Stumm-Schalter an der Seite Ihres Gerätes. Mit Aktivieren des Stumm-Modus schalten Sie den Kamera-Ton mit einem Handgriff aus. Beachten Sie aber, dass dadurch auch alle anderen Töne und Klänge des Gerätes ausgeschaltet werden. Falls Sie ein Gerät aus Japan besitzen, funktioniert die Stummschaltung nicht, weil es in Japan per Gesetz verboten ist, Fotos aufzunehmen, ohne dass dabei ein Ton abgespielt wird.

Der "Stumm"-Schalter befindet sich an der linken Gehäusekante Ihres Gerätes. Eine orangefarbene Hinterlegung zeigt an, dass Sie sich im "Stumm-Modus" befinden.

Lautstärke am iPhone reduzieren

Alternativ können Sie die Lautstärke-Einstellung Ihres iPhones reduzieren, um den Kamera-Ton zu deaktivieren. Dazu Drücken Sie entweder die Leiser-Taste an der Seite Ihres Gerätes, oder reduzieren die Lautstärke über das Kontrollzentrum. Beachten Sie, dass Sie über die Lautstärke-Tasten ein Foto schießen, wenn Sie sich bereits in der Kamera-App befinden. Stellen Sie die Lautstärke deshalb schon vor dem Öffnen der Kamera-App ein.

Die Tasten zur Lautstärkeregelung befinden sich ebenfalls an der linken Gehäusekante.

Mehr zum Thema: