Intelligente Verkehrsleitsysteme verhindern in der Smart City den Dauerstau 

Der Trend zur Urbanisierung ist ungebrochen: Laut einer Prognose der UN werden bis zum Jahr 2050 circa 80 Prozent der globalen Bevölkerung in Städten leben. Damit der Straßenverkehr in der Folge nicht vollends zum Erliegen kommt, sind innovative Lösungen gefragt. Das Internet der Dinge macht die Stadt zur Smart City, in der selbstlernende IT-Systeme die Verkehrsströme überwachen und regulieren. … mehr

Das Internet der Dinge in der Gebäudeautomation (inkl. Video) 

Das Internet der Dinge eröffnet nicht nur in der industriellen Produktion neue Möglichkeiten: Auch in der Automation von Gebäuden und der gesamten Gebäudetechnik erfassen IoT-Netzwerke in Echtzeit Daten und steuern Prozesse, die für Wartung und Betrieb entscheidend sind. Shree Dandekar, Senior Director IoT Product Management Dell Software, erläutert im Video, wie Dell die Integration und Analyse von Sensor-Daten in der Gebäudeautomation umsetzt und welche Netzwerk- und Sicherheits-Technologie dabei zum Einsatz kommt. Das englischsprachige Video ist mit deutschen Untertiteln versehen. … mehr

Nie wieder Wembley: So funktioniert GoalControl 

Lange haben die Experten diskutiert und es dann doch eingeführt: GoalControl. Diese Torerkennungstechnik stellt über diverse Kameras und Hochleistungscomputer exakt fest, ob ein Ball hinter der Torlinie war – oder eben nicht. Allerdings kommt es neben Highspeed-Technik auch auf absolute Zuverlässigkeit an. … mehr

Moderne IT macht Unternehmen attraktiv für Fachkräfte 

Der rasante Wandel der Arbeitswelt stellt die Firmen vor große Herausforderungen bei der Suche nach neuen Top-Talenten. Die gefragten Fachkräfte der Generation Y erwarten von Arbeitgebern mehr als nur gute Bezahlung. Unternehmen müssen deshalb das Thema „Mitarbeiter“ zur Herzenssache und zur Mission machen. Das gilt in besonderem Maße auch für die IT. … mehr

Ratgeber: Das optimale Business-Notebook 

Wenn IT-Verantwortlich ihre Mitarbeiter mit neuen Business-Notebooks ausstatten müssen, dann zählen bei der Auswahl Zuverlässigkeit und Funktionalität im beruflichen Einsatz. Das Angebot der Notebook-Hersteller ist breit gefächert und reicht von Basis-Laptops bis zu extrem leistungsstarken Mobil-Workstations. Doch wodurch zeichnet sich ein gutes Business-Notebook aus? … mehr

Faszination Virtual Reality erfolgreich im Unternehmen nutzen 

Ob Sie Meetings im virtuellen Raum abhalten und dabei dem 500 km entfernten Gegenüber in die Augen sehen können oder neue Werkstücke, Gebäude oder Einrichtungen in 3D mit einer VR-Brille betrachten und bearbeiten können: Anwendungen mit virtueller Realität entwachsen dem Spiele-Milieu und fangen an, Arbeitsplätze und Unternehmen zu verändern. Es gibt schon zahlreiche Beispiele, wie Unternehmen heute von VR profitieren können. Höchste Zeit also, sich auch als IT-Profi mit dem Thema zu beschäftigen. … mehr

Virtual Reality – Eine Herausforderung für IT-Verantwortliche 

Sobald das Management für den Einsatz von Virtual Reality Techniken im Unternehmen positiv entscheidet, gilt es für IT-Verantwortliche die Umsetzung und die dafür benötigten Kosten zu planen. Dafür ist die Kenntnis über die am Markt vorhandenen VR-Technologien und deren Preise wichtig. Unser zweiter Teil zur Serie „Virtual Reality im Unternehmen“ vermittelt das passende Hintergrundwissen. Die interaktive Checkliste hilft darüber hinaus festzustellen, wie gut das eigene Unternehmen auf die Virtuelle Realität vorbereitet ist. … mehr

Cloud Client-Computing für eine effizientere IT-Infrastruktur 

Verteilt agierende Teams sind ein typisches Szenario für moderne Unternehmen. Etwa in der Baubranche, wo Architekten, Ingenieure und Projektteams oft an unterschiedlichen Standorten arbeiten, aber in Echtzeit auf synchronisierte Daten zugreifen müssen. Virtual Desktop Infrastructure (VDI) schafft genau diese Voraussetzung: Mehr Sicherheit und schnelle Datenverfügbarkeit bei vergleichsweise geringen IT-Betriebskosten. … mehr