IP-Adresse unter Mac OS X herausfinden

Wenn Sie im Internet surfen, bekommt Ihr Computer automatisch eine IP-Adresse zugewiesen, die eine eindeutige Identifizierung des Geräts möglich macht. Das ist wichtig, damit alle Daten auch wirklich beim richtigen Computer ankommen. Sie können herausfinden, wie Ihre eigene, aktuelle IP-Adresse lautet. Unter macOS haben Sie folgende Möglichkeiten, Ihre IP-Adresse zu ermitteln:

IP-Adresse im WLAN herausfinden

Wenn Sie mit Ihrem Mac im WLAN sind, können Sie die IP-Adresse ganz einfach herausfinden:

Halten Sie einfach die [alt]-Taste gedrückt, während Sie oben rechts auf das WLAN-Symbol klicken. Im Kontextmenü wird Ihnen daraufhin Ihre momentane IP-Adresse angezeigt.

IP-Adresse in den Systemeinstellungen nachlesen

  1. Klicken Sie zuerst auf das Apple-Symbol in der oberen Leiste.
  2. Gehen Sie anschließend auf "Systemeinstellungen" und dann auf "Netzwerk".
  3. Jetzt öffnet sich ein Fenster. Auf der linken Seite können Sie zwischen Ihren möglichen Verbindung(-sarten) auswählen.
  4. Wählen Sie Ihre aktive Verbindung aus, falls diese nicht schon ausgewählt ist. Jetzt können Sie Ihre Netzwerkadresse unter dem Punkt "IP-Adresse" ablesen.

IP-Adresse über das Terminal ermitteln

  1. Öffnen Sie das Terminal. Dorthin gelangen Sie entweder über "Applikationen" - "Zubehör" - "Terminal" oder über die Spotlight-Suche. Die Suche lässt sich über die Tastenkombination [cmd] + [Leerzeichen] aufrufen.
  2. Geben Sie im Terminal den Befehl "ifconfig" ein und bestätigen Sie mit [Enter]. Dieser Befehl gibt Ihnen eine Übersicht über Ihre Netzwerkkonfiguration und alle Netzwerkschnittstellen.
    Für eine bessere Übersicht können Sue auch den Befehl "ifconfig | grep "inet " | grep -v 127.0.0.1" oder "ifconfig en0" nutzen. Die beiden Befehle liefern eine abgespeckte und auf alle relevante Daten reduzierte Version.
  3. Ihre IP-Adresse wird dann hinter dem Eintrag "inet" angezeigt.

IP-Adresse über externe Dienste ermitteln

Unabhängig vom Betriebssystem können Sie Ihre IP-Adresse auch über Online-Dienste ermitteln. Besuchen Sie dazu z.B. Meine IP-Adresse von heise online. Mit einem Klick auf den Link wird Ihnen sofort Ihre IP-Adresse angezeigt - allerdings nicht die IP-Adresse Ihres Computers, sondern die des Routers. Andere Anbieter finden Sie hier: www.heise.de/tools/