Mac: WLAN-Hotspot einrichten - so geht's

Wenn Ihr Mac oder Ihr MacBook via Kabel mit dem Internet verbunden ist, können Sie ganz einfach einen WLAN-Hotspot einrichten, über den Sie dann mit anderen Geräten ins Internet gelangen können. Folgen Sie einfach unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

WLAN-Hotspot am Mac einrichten

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen über das Apfel-Symbol oben links oder die Zahnrad-App.
  2. Wählen Sie anschließend "Freigaben" aus.
  3. Wählen Sie neben "Verbindung teilen" die Option "Ethernet" aus.
  4. Markieren Sie anschließend in der Box unten rechts "WLAN" mit einem Häkchen und öffnen Sie "WLAN-Optionen".
  5. Wählen Sie neben "Sicherheit" die Option "Persönlicher WPA2" und vergeben Sie ein sicheres Passwort. Mit diesem Passwort können Sie sich später in das WLAN des Hotspots einloggen. Wenn Sie möchten, können Sie hier auch einen neuen Netzwerknamen festlegen. Bestätigen Sie Ihre Angaben mit "OK".
  6. Markieren Sie nun auf der linken Seite das Kästchen neben "Internetfreigabe". Wenn Sie gefragt werden, ob Sie die Internetfreigabe wirklich aktivieren möchten, klicken Sie auf "Start". Nun können Sie sich mit anderen Geräten mit Hilfe des von Ihnen festgelegten Netzwerknamens und Passworts ins WLAN einloggen.