PUR

Outlook: Schriftart festlegen - so geht's

Wenn Sie E-Mails in Outlook schreiben, können Sie direkt beim Verfassen die Schriftart ändern. Doch wenn Sie die Standardschriftart von Microsoft Outlook nicht mögen, können Sie diese auf die von Ihnen bevorzugte Schriftart ändern. Das Ändern ist ganz schnell erledigt.

Schriftart beim Verfassen von E-Mails ändern

Für das Ändern der Schriftart während des Verfassens einer E-Mail in Outlook ist gar nicht viel nötig: Klicken Sie einfach oben links auf die aktuelle Schriftart. Es öffnet sich ein Dropdown-Menü, aus dem Sie nun eine gewünschte verfügbare Schrift wählen können. Falls Sie die E-Mail bereits verfasst haben, markieren Sie einfach den Text und klicken Sie dann ebenfalls oben auf die aktuelle Schriftart und passen Sie diese an.

Standardschriftart von Outlook ändern

Möchten Sie die Standradschrift von Outlook ändern, damit Sie beim Verfassen von E-Mails nicht jedes Mal Ihre Lieblingsschrift einstellen müssen, können Sie dies einfach in den Einstellungen ändern. Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung

  1. Öffnen Sie Outlook und klicken Sie oben links auf "Datei".
  2. Anschließend wählen Sie links unten "Optionen".
  3. Wechseln Sie in die Kategorie "E-Mail" und klicken Sie dort auf "Briefpapier und Schriftarten".
  4. Hier wählen Sie nun "Schriftart..." unter jedem der Abschnitte, den Sie ändern möchten: "Zum Verfassen einer Nachricht", "Zum Antworten oder Weiterleiten einer Nachricht" und "Erstellen und Lesen unformatierter Textnachrichten".
  5. Wählen Sie anschließend eine gewünschte Schriftart und Größe aus und klicken Sie auf "OK".
  6. Schließen Sie nach den gewünschten Änderungen alle Fenster mit "OK".

Mehr zum Thema: