Podcast-Apps: 5 Anbieter im Überblick


Bild: carballo/Shutterstock.com

Eine gute Podcast-App bieten mehr als nur die Wiedergabe von Episoden Ihrer Lieblingssendungen. Sie bieten eine Vielzahl von Funktionen, vom automatischen Herunterladen und Sortieren der neuesten Episoden Ihrer abonnierten Podcasts bis hin zur Verwaltung Ihrer Abonnements. Einige enthalten zudem Audio-Tools für das bestmögliche Hörerlebnis. Im Folgenden stellen wir Ihnen fünf Podcast-Plattformen samt Funktionen vor.

Google Podcasts

2018 veröffentlichte Google seine eigene Podcast-App. Google Podcasts hat ein schönes, schlichtes Design, aber der eigentliche Star der Show ist die Verknüpfung mit anderen Google-Diensten.

So können Sie während der Autofahrt einen Podcast auf Ihrem Handy starten und zu Hause den Podcast auf Ihrem Smart Speaker oder Smart TV dort fortsetzen, wo Sie aufgehört haben. Zu den weiteren Funktionen gehören die Anpassung der Wiedergabegeschwindigkeit, die Integration des Google-Assistenten und das Hinzufügen von Podcasts zur App direkt aus der Google-Suche heraus.

Google verspricht für die Zukunft auch KI-gestützte Funktionen wie die automatische Untertitelung. Vorerst liegt der Schwerpunkt auf dem Entdecken von Podcasts. In der Registerkarte "Erkunden" werden Ihnen Podcasts je nach Ihren Interessen empfohlen.


Spotify

Spotify ist vielleicht nicht die erste App, die einem in Bezug auf Podcasts in den Sinn kommt. Aber der Streaming-Dienst unterstützt auch Audio- und Video-Podcasts sowie einen raffinierten Spoken-Word-Abschnitt in der App. Seit 2019 investiert Spotify vermehrt im Podcast-Bereich und hat in diesem Zuge den Podcast-Produzenten Gimlet Media und das Podcast-Erstellungstool Anchor gekauft. Mittlerweile laufen einige der beliebtesten Podcasts exklusiv bei Spotify - darunter z.B. Fest & Flauschig und Gemischtes Hack.

Spotify organisiert Podcasts in einer Vielzahl von Kategorien wie Geschichten, Sport & Freizeit und Komödie, was die Suche nach neuen Podcasts erleichtert. Als Hörer können Sie einzelne Podcasts abonnieren, Downloads verwalten und Podcasts über soziale Medien teilen. Die Wiedergabe- und Verwaltungsoptionen sind im Vergleich zu anderen Anwendungen spärlich, aber wenn Sie Spotify bereits für Ihre Musik-Streams verwenden, dann probieren Sie es einfach mal aus. Tipp: Podcasts laufen auch in einem kostenlosen Spotify-Account problemlos und ohne Werbung.


Pocket Casts

Pocket Casts ist seit langem eine der beliebtesten mobilen Podcast-Apps dank Funktionen wie geräte- und plattformübergreifender Synchronisierung und dem automatischen Herunterladen und Entfernen von Episoden. Seit September 2019 ist die vormals kostenpflichtige App sogar kostenlos auf Mobiltelefonen erhältlich, ohne dass dabei Funktionen für kostenlose Nutzer wegfielen.

Zusätzlich zur plattformübergreifenden Synchronisierung ermöglicht Pocket Casts die Entdeckung von Podcasts auf der Grundlage von Kategorien oder Ihren Hörgewohnheiten. Außerdem bietet die App Organisationswerkzeuge zum Streamen und Herunterladen von Episoden, konfigurierbare Steuerelemente decken Timeskips, Sleep-Timer und mehr ab. Mit "Pocket Casts Plus" erhalten Sie Desktop- und Webanwendungen, 10 GB Cloud-Storage sowie Themen und benutzerdefinierte Symbole hinzu.


Castbox

Die Podcast-Plattform CastBox kombiniert eine übersichtliche Oberfläche, eine gute Auswahl an Podcasts und eine leistungsstarke Podcast-Audiosuche zu einem umfangreichhen mobilen Podcatcher. Benutzer können sich mit Google Mail, Facebook oder Twitter anmelden und dann Podcasts suchen und abonnieren, Episoden zum Offline-Hören herunterladen und ihre Abonnements über mehrere Geräte synchronisieren. Sie können Podcasts über Chromecast oder Amazon Echo streamen. Eine Premium-Stufe hebt Abonnement-Limits auf, ermöglicht die Anpassung der Homepage und räumt dem Kundensupport und neuen Funktionen Priorität ein.


Podcast Addict

Podcast Addict ist eine funktionsreiche Android-Podcast-App, die mit ein paar netten Extras ausgestattet ist. Sie deckt alle wichtigen Funktionen ab: Die automatische Aktualisierung von Episoden und Downloads, automatische Löschfunktionen, Wiedergabe mit variabler Geschwindigkeit und ein Sleep-Timer. Die Podcast-Suche ermöglicht es Ihnen, einzelne Episoden schnell zu finden oder eine Vielzahl von Datenbanken nach neuen Podcasts und Trending-Shows zu durchsuchen. Darüber hinaus unterstützt die App auch Video-Podcasts, YouTube-Kanäle, Hörbücher, Streaming-Radio und andere Medienquellen.

Mehr zum Thema: