PUR

Telegram: Geheimer Chat

Die App Telegram ist eine gute Alternative zu WhatsApp. Allerdings sind in Telegram nicht alle Nachrichten Ende-zu-Ende-verschlüsselt, sondern nur die sogenannten geheimen Chats. Geheime Chats sind besonders gesichert und können von niemanden außer den zwei Teilnehmern eingesehen werden. Alle geheimen Chats im Telegramm sind gerätespezifisch und gehören nicht zur Cloud von Telegram. Das bedeutet, dass Sie auf Nachrichten in einem geheimen Chat nur von ihrem Ursprungsgerät aus zugreifen können.

Geheimen Chat in Telegram erstellen

Wichtig ist, dass beide Teilnehmer des geheimen Chats die neueste Version von Telegram installiert haben. Ansonsten funktioniert der geheime Chat nicht. Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie Sie einen geheimen Chat auf dem iPhone und auf Android-Smartphones einrichten.

Auf dem iPhone

  1. Öffnen Sie einen Chat, den Sie als geheimen Chat nutzen möchten, und tippen Sie oben rechts auf das Profilbild.
  2. Tippen Sie auf die drei Punkte mit der Beschriftung „Mehr“ und dann auf „Geheimen Chat starten“.
  3. Der andere Teilnehmer muss den Erhalt der Nachricht bestätigen, bevor der geheime Chat richtig zustande kommt.

Auf Android-Geräten

  1. Öffnen Sie die Chatliste und drücken Sie auf das Stiftsymbol, um eine neue Nachricht zu schreiben.
  2. Tippen Sie auf "Neuer Geheimer Chat". Wählen Sie einen Empfänger aus und schreiben Sie ihm eine Nachricht.
  3. Nachdem der andere Teilnehmer den Empfang der Nachricht bestätigt hat, ist der geheime Chat aktiv und kann von Ihnen beiden genutzt werden.

Tipp: Sollten Sie sich unschlüssig sein, ob Ihr Chat tatsächlich gesichert ist, können Sie "geheime Schlüssel" vergleichen. Dabei handelt es sich um einen Code, der für jeden geheimen Chat variiert. Tippen Sie auf das Profilbild des anderen Chat-Teilnehmers und drücken Sie auf "Geheimer Schlüssel". Jetzt können Sie den geheimen Schlüssel Ihres Chatpartners mit dem eigenen Schlüssel vergleichen. Sind sie identisch, ist der Chat sicher.

Nachrichten zeitlich begrenzen

Neben der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung haben die geheimen Chats eine weiteren Sicherheitsaspekt implementiert. Sie können einstellen, dass Nachrichten nur für eine bestimmte Zeit verfügbar sind. Auf iOS-Geräten müssen Sie dazu im Chat auf die Stoppuhr im Textfeld tippen. Bei Android-Geräten wählen Sie im Chat das Profilbild oben aus. Jetzt können Sie bei "Selbstzerstörungs-Timer" einstellen, wie lange die Nachricht noch angezeigt werden soll, nachdem der Empfänger sie gelesen hat. Dabei sollten Sie bedenken, dass der Timer erst startet, sobald die Nachricht gelesen wurde.

Mehr zum Thema