Welche Festplatte habe ich? So findest du es heraus

Wenn du herausfinden möchtest, was für eine Festplatte in deinem Windows-PC verbaut ist und welche Eigenschaften diese hat, stehen dir unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung. Wir erklären dir im Folgenden, wie du deine Festplatte über den Geräte-Manager und das externe Programm Speccy auslesen kannst:

Festplatte über den Geräte-Manager auslesen

Folge unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schau dir die Kurzanleitung an.

Festplatte über externes Programm auslesen

Wenn du genauere Informationen zu deiner Festplatte benötigst, helfen dir externe Programme weiter. Wir empfehlen Speccy für ein unkompliziertes Auslesen deiner Festplatte. Folge unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schau dir die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung für den Geräte-Manager

  1. Öffne den Geräte-Manager, indem du die Tastenkombination [Windows] + [R] eingibst.
  2. Daraufhin öffnet sich das Ausführen-Feld, in das du devmgmt.msc eingibst und mit "OK" bestätigst Alternativ kannst du in Windows 10 auch über die Cortana-Suche in den Geräte-Manager gelangen.
  3. Nun öffnet sich der Gerätemanager. In der Liste suchst du nun nach "Laufwerke" und öffnest den Reiter mit einem Klick. Dort werden dir nun die verbauten Festplatten angezeigt.
  4. Mit einem Doppelklick auf den Namen der Festplatte kannst du weitere Informationen erhalten.

Kurzanleitung für Speccy

  1. Zunächst musst du dir das Programm Speccy herunterladen, beispielsweise von heise Download.
  2. Nach der Installation öffnest du das Programm. Neben Informationen zu deiner Festplatte liefert dir das Programm auch Angaben zu deiner sonstigen Hardware wie etwa der Gafikkarte.
  3. Um nun aber genauere Informationen zur Festplatte angezeigt zu bekommen, öffnest du links in der Liste den Punkt "Storage" oder "Speicher". Nun werden dir alle wichtigen Informationen zu deiner Festplatte angezeigt.