PUR

Windows: Secure Boot - was ist das und wie kann ich es aktivieren?

Mithilfe der Windows-Funktion "Secure Boot" soll der Systemstart stabilisiert und sicherer gemacht werden. Auch um Windows 11 zu benutzen, muss dieses Feature eingeschaltet sein. Wozu das gut ist und wie Sie Secure Boot aktivieren können, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

Was ist Secure Boot?

Windows hat in seinem UEFI-BIOS die Funktion "Secure Boot". Diese lässt Windows nur starten, wenn es wirklich sicher ist. Secure Boot gibt einen Windows-Start nur dann frei, wenn bestimmte Firmware-Elemente wie der Bootloader nicht durch Dritte verändert wurden. Diese Firmware-Bestandteile benötigen einen spezifischen Schlüssel (Key), damit sie im Secure Boot ausgeführt werden können. So kann verhindert werden, dass sensible Teile Ihres Systems durch Schadsoftware, wie etwa Viren oder Würmer, beschädigt oder gekapert werden. Secure Boot ist standardmäßig seit Windows 8 aktiviert.

Allerdings kam es immer wieder zu Stabilitäts- und Kompatibilitätsproblemen, vor allem mit älterer Hardware. Deshalb haben viele Prozessor-Hersteller die Secure-Boot-Funktion werksseitig deaktiviert. So können Fehler beim Windows-Start vermieden werden. Um Windows 11 nutzen zu können, setzt Microsoft aber nun zwingend ein Betriebssystem mit Secure Boot voraus.

Wie schalte ich Secure Boot ein?

Um einen stabilen Start und gegebenenfalls auch eine Kompatibilität mit Windows 11 zu gewährleisten, müssen Sie Secure Boot aktivieren. Dies können Sie in wenigen Klicks erledigen:

  1. Starten Sie Ihren PC und drücken Sie während des Starts die entsprechende Taste, um ins BIOS zu gelangen. Im Regelfall handelt es sich um [F1], [F2], [F12], [Esc] oder [Entf].
  2. Wenn Sie sich im BIOS Ihres Rechners befinden, müssen Sie nach der "Secure Boot"-Funktion Ausschau halten. Leider ist nicht jedes BIOS gleich aufgebaut. Im Regelfall befindet sie sich in einem Bereich namens "Sicherheit", "Security", "Boot", "Secure" oder "Authentication".
  3. Sie müssen dann dort die Funktion "Secure Boot" auf aktiviert / enabled stellen. Steht diese auf deaktiviert / disabled, ist Secure Boot gerade nicht eingeschaltet.
  4. Anschließend müssen Sie das BIOS verlassen. Vergessen Sie nicht, über "Save Changes and Exit" alle Änderungen zu speichern. Das Speichern und Beenden funktioniert häufig auch über [F10].
  5. Jetzt kann Ihr Computer normal hochfahren. Gegebenenfalls ist ein Neustart nötig.
Auf diesem Gerät ist Secure Boot eingeschaltet (enabled).