PUR

update.exe - Fehler in Anwendung bei Windows-Update

Beim Update von Windows 7 auf Windows 10 kommt es bei einigen Nutzern immer wieder zu der Meldung "update.exe - Fehler in Anwendung". Weiterhin meldet das System, dass die Anweisung in 0x73e6e5a8 auf den Speicher 0x00000000 verweist. Klingt erstmal nach einem kryptischen Problem. Wir zeigen, was es ist und was Sie tun können.

Update.exe - Fehler in Anwendung: Was bedeutet das?

Der Fehlercode mit Verweis auf die Speicheradresse tritt nicht erst bei neuen Windows-Versionen auf, sondern besteht schon seit Windows 7. In vielen Netz-Diskussionen, wie hier im Avira Answers-Bereich, wird der Fehler häufig bei einem Upgrade auf Windows 10 erstmals identifiziert. Die vollständige Fehlermeldung lautet:

update.exe – Fehler in Anwendung

Die Anweisung in 0x7480e5a8 verweist auf den Speicher 0x00000000. Der Vorgang read konnte nicht im Speicher durchgeführt werden.

Klicken Sie auf „OK“, um das Programm zu beenden.

Vermutlich versucht die Datei update.exe, eine Erinnerung anzuzeigen. Das kann damit zusammenhängen, dass beim Installieren des Windows-Upgrades auf korrupte Installationsdateien zugegriffen wird. Diese werden nicht gefunden - ergo wird ein Fehler angezeigt. Um diesen zu beheben, probieren Sie Folgendes:

  1. Windows-Update installieren oder reparieren. Bringen Sie Ihr System auf den aktuellen Stand oder folgen Sie diesem Artikel, um das Windows-Update zu reparieren.
  2. Deinstallieren Sie zuletzt installierte Software unter Windows. Neu installierte Software kann immer wieder Probleme verursachen. Deinstallieren Sie Schritt-für-Schritt neue Software und prüfen Sie, ob der Fehler weiterhin besteht.
  3. Deaktivieren Sie Ihren Virenscanner und nutzen Sie den Windows Defender. Ob der Windows Defender als Virenschutz reicht, erfahren Sie hier. Insbesondere mit Avira sind hier immer wieder Probleme aufgetreten. Falls Avira sich nicht so einfach deinstallieren lässt, können Sie Folgendes tun.

Mehr zum Thema: