json="{"targeting":{"kw":["Hintergrund","Microsoft Teams"],"cms":4703795}}"

Eigenen Hintergrund in Microsoft Teams einfügen


Bild: Shutterstock/Andrey_Popov

In Microsoft Teams lässt sich der eigene Hintergrund während eines Videocalls weichzeichnen oder durch ein Bild ersetzen. Teams bietet Ihnen bereits einige solcher Hintergründe an, doch Sie können auch ein eigenes Bild als Hintergrund festlegen.

Eigenen Hintergrund zu Teams hinzufügen

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Tipp: Wie Sie dieses Bild anschließend als Hintergrund in Microsoft Teams verwenden, zeigen wir Ihnen in einem weiteren Artikel: Microsoft Teams: Hintergrund ändern.

Kurzanleitung

  1. Gehen Sie im Datei-Explorer auf "C:\Benutzer\Ihr Name" und dann auf den Ordner "AppData".
  2. Sollte dieser Ordner nicht angezeigt werden, klicken Sie im Reiter "Ansicht" auf "Optionen" und dann auf "Ordner- und Suchoptionen anpassen". Klicken Sie in den Reiter "Ansicht" und scrollen Sie nach unten bis zum Ordner "Versteckte Dateien und Ordner". Wählen Sie "Versteckte Dateien und Ordner" bei "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen" aus und klicken Sie auf "OK".
  3. Öffnen Sie anschleißend den "AppData"-Ordner und folgen Sie dem Pfad: "Roaming/Microsoft/Teams/Backgrounds".
  4. Abschließend verschieben Sie Ihre eigenen Hintergründe in den Ordner "Uploads" und ändern dann in Teams Ihren Hintergrund.

Mehr zum Thema: