PUR

Facebook: Daten schützen durch Deaktivieren der App-Integration

Nicht selten wird Ihnen mittlerweile von Websites oder Apps bei der Anmeldung angeboten, diese mit Ihrem Facebook-Konto durchzuführen. Schnell und einfach ist es ja, wenn man keine extra Registrierung durchführen muss. Worüber sich viele Facebook-Nutzer sicherlich keine Gedanken machen, ist das Weitergeben der persönlichen Daten an Dritte. Dieses sogenannte "Plattform API Sharing" ist eine wichtige Funktion von Facebook. Auch beliebte Spiele wie Farmville oder CandyCrush nutzen die Schnittstelle zu Facebook, um Nutzerdaten zu verwenden. Immer mehr Nutzer von Facebook sind deshalb mit den Datenschutzbedingungen der Plattform unzufrieden.

Besondere Beachtung fand das Thema durch den Datenskandal, in dessen Zuge von 50 Millionen Menschen Facebook-Nutzerdaten widerrechtlich kommerziell genutzt wurden. Über eine Umfrage-App wurden die Daten von über 300 000 Facebook-Mitgliedern und deren Freunden ohne Einwilligung an das britische Unternehmen Cambridge Analytica weitergegeben. Dieses Unternehmen soll die Daten genutzt haben, um den US-Wahlkampf durch gezielte Werbung zu beeinflussen. Sie möchten nicht das Risiko eingehen, dass Ihre Daten für solche Zwecke missbraucht werden? Dann befolgen Sie unsere Anleitung, um anderen Apps und Websites die Nutzung Ihrer Daten nicht zu erlauben:

Anleitung: Deaktivieren der App-Integrationen

Hinweis: In dieser Anleitung erklären wir Ihnen, wie Sie die Verwendung Ihrer Facebook-Daten bei anderen Apps/Websites deaktivieren. Sie können sich dadurch nicht mehr mit Ihrem Facebook-Konto dort anmelden.
Möchten Sie nicht die komplette Nutzung deaktivieren, können Sie auch einzelne Informationen für die Verwendung ausschließen.

Altes Design: App-Integrationen deaktivieren

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Neues Design: App-Integrationen deaktivieren

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Wie Sie weitere Datenspuren aus Facebook entfernen können, erklären wir Ihnen in diesem Tipp.

Kurzanleitung: Deaktivieren der Integrationen (altes Design)

  1. Öffnen Sie Facebook in Ihrem Browser und melden Sie sich an.
  2. Klicken Sie dann auf den Pfeil oben rechts, um das Menü zu öffnen. Wählen Sie dann "Einstellungen".
  3. Klicken Sie links in der Leiste auf "Apps".
  4. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem erklärt wird, welche Folgen das Deaktivieren hat. Klicken Sie auf "Plattform deaktivieren".

Kurzanleitung: Deaktivieren der Integrationen (neues Design)

  1. Öffnen Sie Facebook im Browser und melden sich an. Öffnen Sie über den Pfeil oben rechts "Einstellungen und Privatsphäre" und dann "Einstellungen".
  2. Klicken Sie in der linken Spalte auf "Apps und Websites".
  3. Unter "Aktiv" sehen Sie Apps, bei denen Sie sich mit Ihrem Facebook-Account angemeldet haben. Deaktivieren Sie die App-Integration, indem Sie unter "Apps, Websites und Spiele" auf "Bearbeiten" klicken.
  4. In einem neuen Fenster wird erklärt, was eine Deaktivierung für Sie bedeutet. Um die App-Integration trotzdem zu deaktivieren, wählen Sie "Deaktivieren".
  5. Bei "Apps, Websites und Spiele" steht nun "Deaktiviert", außerdem stehen unter "Aktiv" keine Apps mehr.

Mehr zum Thema: