PUR

Inkognito-Modus mit Chrome - so klappt's

Wenn Sie mit Google Chrome im Inkognito- oder auch Privatmodus surfen, werden Ihr Browserverlauf und Ihre Cookies nicht von Chrome gespeichert. Für Ihren Internetanbieter und die von Ihnen besuchten Webseiten sind Ihre Aktivitäten jedoch weiterhin sichtbar. Wie Sie in Google Chrome im privaten Modus surfen, erklären wir Ihnen hier.

Inkognito-Fenster über Chrome-Menü öffnen

Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie oben rechts auf die drei Punkte, um das Chrome-Menü zu öffnen und wählen Sie "Neues Inkognito-Fenster" aus - und schon surfen Sie im Privatmodus.


Inkognito-Fenster mit Tastenkombination öffnen

Drücken Sie gleichzeitig die Tasten [Strg] + [Shift] + [N], um ein neues Fenster im Inkognito-Modus zu öffnen. Den Inkognito-Modus erkennen Sie an dem Symbol oben rechts.

Mehr zum Thema: