Internet Explorer neu installieren - geht das?

Schon immer ein Bestandteil von Windows: der Internet Explorer. Doch er wurde mit Windows 10 von Microsoft Edge abgelöst. Komplett verschwunden ist er jedoch nicht und der Browser wird immer noch von vielen Leuten genutzt. Haben Sie Probleme mit dem Explorer und möchten Ihn gerne neu installieren, erfahren Sie hier von uns alles, was Sie dazu beachten müssen.

Windows 10: Internet Explorer zurücksetzen

Für Windows 10 gibt es keinen verfügbaren Download mehr für den Internet Explorer. Das liegt daran, dass der Internet Explorer unter Windows 10 nicht wirklich deinstalliert werden kann, sondern nur deaktiviert. Haben Sie also Probleme mit dem Browser, bietet sich Ihnen unter Windows 10 die Möglichkeit, diesen zurückzusetzen.

Sie sollten zuerst versuchen, Ihre Internet Explorer Favoriten zu exportieren, damit Ihre Daten nicht verloren gehen. Anschließend erklären wir Ihnen hier, wie Sie den Browser deaktivieren. Folgen Sie dieser Anleitung und machen Sie im letzten Schritt den Vorgang wieder rückgängig, um den Internet Explorer zurückzusetzen. Dieser Vorgang ist eine Art Hard Reset, der sämtliche Einstellungen, Optionen und Add-Ons löscht.

Windows 8.1 und älter: Internet Explorer neu installieren

  1. Geben Sie unten in die Suchleiste "Systemsteuerung" ein und drücken Sie [Enter].
  2. Unter "Programme" klicken Sie auf "Programme deinstallieren".
  3. Wählen Sie aus der Liste der Programme den Internet Explorer, machen Sie einen Rechtsklick darauf und wählen Sie den Eintrag "Deinstallieren".
  4. Nach erfolgreicher Deinstallation öffnen Sie diesen Link: www.microsoft.com/download/internet-explorer und wählen den richtigen Download für Ihr Betriebssystem.
  5. Folgen Sie anschließend den Anweisungen des Installationsassistenten.

Hinweis: Der Internet Explorer 11 wird von Windows 8 nicht unterstützt, wählen Sie daher Internet Explorer 10 oder eine ältere Version.