Windows 10: Cortana aktivieren - so geht's

Die Sprachassistentin Cortana ist unter Windows 10 standardmäßig mit dabei. Sie bietet eine Vielzahl an Funktionen - vom Wecker bis hin zur angepassten Suche. Falls Sie Cortana deaktiviert haben oder die Funktion bei Ihnen nicht voreingestellt ist, können Sie die Windows-Sprachassistentin aktivieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das ganz einfach tun können.

Cortana unter Windows 10 einblenden

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Cortana über die Registry wieder aktivieren

Haben Sie Cortana über die Registry deaktiviert? Dann müssen Sie Cortana auch wieder darüber aktivieren. Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Cortana nicht mehr über die Firewall blockieren

Wenn Sie Cortana über die Firewall deaktiviert? Dann müssen Sie auf diese Art und Weise Cortana auch wieder aktivieren. Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung: Cortana unter Windows 10 einblenden

  1. Klicken Sie auf den Kreis in der Taskleiste bzw. das Cortana-Suchfeld. Sollten diese nicht vorhanden sein, wählen Sie "Cortana" in der Programm-Übersicht des Startmenüs aus.
  2. Jetzt hat sich Cortana geöffnet. Klicken Sie auf "Cortana kann noch viel mehr..." und melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Account an. Nun ist Cortana aktiviert.
  3. Wenn Sie Cortana jetzt noch an Ihre Bedürfnisse anpassen wollen, öffnen Sie die Einstellungen und gehen Sie dort auf den Bereich "Cortana", wo Sie noch verschiedene Einstellungen vornehmen können.

Kurzanleitung: Cortana über die Registry wieder aktivieren

  1. Geben Sie in das Windows-Suchfeld "regedit" ein.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Ergebnis und wählen Sie "Als Administrator ausführen" aus. Gegebenenfalls müssen Sie jetzt Ihre Administrator-Kennung eingeben. Im Normalfall entspricht diese Ihren normalen Anmeldedaten.
  3. Gehen Sie dann in das Verzeichnis HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\Windows Search und doppelklicken Sie auf "AllowCortana".
  4. Setzen Sie den Wert links von 0 auf 1 und klicken Sie auf "OK".
  5. Jetzt ist Cortana wieder aktiv. Damit sie vollständig aktiviert wird, müssen Sie Ihren Computer neu starten.

Kurzanleitung: Cortana nicht mehr über die Firewall blockieren

  1. Öffnen Sie das Startmenü. Geben Sie "Windows Defender Firewall mit erweiterter Sicherheit" ein und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie dann "Als Administrator ausführen" aus.
  2. Klicken Sie links auf "Ausgehende Regeln" und suchen Sie dann nach einer Blockade-Regel bezüglich Cortana. Diese heißt "Block Cortana Outbound Traffic".
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Menü "Löschen" aus.
  4. Es öffnet sich ein Pop-Up-Fenster. Klicken Sie hier auf "Ja", um das Löschen der Regel zu bestätigen. Gegebenenfalls müssen Sie jetzt den Computer neu starten. Dann ist Cortana wieder aktiviert.