Windows 10: Update startet nicht

Updates unter Windows 10 haben immer mal wieder Probleme. Das kann eine stockende Aktualisierung sein oder ein Update, das gar nicht herunterlädt. Folgen Sie unseren Tipps, wenn Ihr Update nicht startet.

Abwarten und Verbindung prüfen

Bevor Sie weitere Schritte einleiten, sollten Sie zuerst abwarten. Manchmal braucht das Update etwas länger, bevor tatsächlich ein Fortschritt angezeigt wird. Wenn das Update nach einer Weile immer noch auf 0 % steht, müssen Sie außerdem den Internetanschluss überprüfen. Sollte Ihr Computer zur Zeit keine Internetverbindung haben, ist der Download eines Windows-Updates natürlich nicht möglich.
Außerdem kann es sein, dass die Aktualisierung selbst einen Fehler enthält. Meistens wird von Microsoft kurze Zeit später eine verbesserte Version zur Verfügung gestellt.

Computer neu starten

Wenn Sie keine weiteren Probleme mit Windows haben, sondern nur ein einzelnes Update nicht startet, hilft häufig ein Neustart des Computers. In den meisten Fällen sind die Fehler, die das Update am herunterladen und installieren gehindert haben, durch den Neustart direkt behoben.

Probleme von Windows Update mit Bordmitteln beheben

Windows 10 bietet Ihnen die Möglichkeit, Probleme mit den Windows-Updates direkt zu überprüfen. Besuchen Sie dafür die Einstellungen und klicken Sie auf "Update & Sicherheit". Wählen Sie dann den Reiter "Problembehandlung" aus. Im Anschluss müssen Sie nur noch auf die Schaltfläche "Windows Update" klicken. Ab hier werden Sie von Windows durch die weiteren Schritte geführt.

Windows Updates manuell installieren

In manchen Fällen gibt es Probleme bei der automatischen Installation von Updates unter Windows 10. In solchen Situationen können Sie die Updates von Hand installieren. Wie Sie unter Windows 10 Updates manuell installieren können, zeigen wir Ihnen hier.

Update-Tool von Windows herunterladen

Wenn die anderen Methoden nicht funktioniert haben, können Sie auch ein Tool zum Installieren des Updates herunterladen. Diese gibt es unter anderem direkt über die Microsoft-Seite. Hier finden Sie den Assistenten zum November 2019-Update, dem aktuellen großen Windows 10-Update.

Mehr zum Thema: