PUR

.odt in .doc umwandeln - so geht's

Sie verwenden die kostenfreie Office-Suite OpenOffice und möchten ein Text-Dokument an jemanden verschicken? Hier empfiehlt es sich, die mit der Endung "odt" gespeicherte Datei vorab in eine Word-Datei mit der Endung "doc" bzw. "docx" zu konvertieren. Denn durch die geringere Verbreitung des odt-Formats treten hier häufiger Probleme beim Öffnen der Dateien auf. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in OpenOffice Dateien direkt im doc-Format abspeichern können oder im Nachhinein in eine odt-Datei konvertieren.

odt in doc umwandeln

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

doc-Format in OpenOffice speichern

Einzelnes Dokument speichern

.odt dauerhaft als .doc abspeichern

Kurzanleitung: .odt in .doc umwandeln

  1. Öffnen Sie die .odt-Datei in Word.
  2. Klicken Sie auf "Datei".
  3. Anschließend klicken Sie auf "Speichern unter" und dort bei der Dateibezeichnung auf den kleinen Pfeil. Wählen Sie .doc oder .docx aus und klicken Sie abschließend auf "Speichern".

Mehr zum Thema: