Zum Download Vollversion kaufen
0
0 Stimmen
50
40
30
20
10
Hersteller: » Zur Website
Preis: 39,99 EUR (PC); 44,99 EUR (Konsolen)
Lizenz: Kostenpflichtig
Betriebssystem: Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows, keine näheren Angaben, Andere
Download-Größe: keine Angabe
Downloadrang: 27206
Datensatz zuletzt aktualisiert: 13.06.2016
Alle Angaben ohne Gewähr

Escape Dead Island ist ein Survival-Abenteuer, bei dem Spieler die Hintergründe einer Zombie-Invasion auf tropischen Inseln aufdecken müssen.

Comic-Grafik, surreale Spielwelt und Franchise-Einbindung

Die Grafik von Escape Dead Island erinnert nicht von Ungefähr an die Shooter-Reihe Borderlands, nutzt sie doch auch ebenfalls die Cel-Shading-Technik. Diese verleiht der ohnehin oft surrealen Spielwelt einen comichaften Touch. Durch die tropische Welt der Insel Narapela kämpfen sich Spieler als Möchtegern-Reporter Cliff Calo und Kampfkünstlerin Xian Mei – nicht nur Zombies versuchen ihnen das Leben schwer zu machen, auch vieles andere stimmt nicht im Insel-Idyll. Ziel ist es nicht nur von der Insel zu entkommen, sondern auch das Geheimnis um den Ausbruch der Zombie-Epidemie aufzudecken, die ebenfalls in den anderen Spielen der Dead-Island-Franchise erlebbar ist.

Survival-Action und ein Hauch "Inception"

Um das Spiel in Third-Person-Perspektive zu überleben, müssen Spieler auf die verschiedenen Fähigkeiten der Spielcharaktere zurückgreifen und auch selbst Geschick in Sachen Kampf und Heimlichkeit mitbringen. Mal wollen Untote umschlichen werden, in anderen Situation muss man zu Schusswaffen oder beispielsweise zur improvisierten Zombieaxt greifen – gebastelt aus Feueraxt, Kampfmesser und einer Rolle Panzer-Klebeband. Auch sonst wechseln sich Momente voller Grusel-Spannung mit Shooter-Action ab, während man auf der Suche nach Hinweisen zum Ausbruch der Epidemie auf dem Banoi-Archipel ist.

Im Vergleich zu anderen Games der Dead-Island-Reihe geht es bei Escape Dead Island (noch) eine Nummer abgedrehter zu. Immer wieder soll es zu Momenten kommen, in denen Realität nicht mehr von Traumwelt zu unterscheiden ist.

( )

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren