Zum Download Vollversion kaufen
0
0 Stimmen
50
40
30
20
10
Hersteller: » Zur Website
Preis: 19,99 EUR
Lizenz: Kostenpflichtig
Betriebssystem: OS X, keine näheren Angaben, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows, keine näheren Angaben
Download-Größe: 137556 KByte
Downloadrang: 1402
Datensatz zuletzt aktualisiert: 13.06.2016
Alle Angaben ohne Gewähr

Der Bau-Simulator 2015 ist ein neuer Kandidat für unsere Sammlung kurioser Simulatoren, bei dem sich Spieler ans Steuer vieler verschiedener Baufahrzeuge setzen dürfen.

Hersteller, Missionen, Steuerungs-Modi

Spieler dürfen am Lenkrad und Joystick von 15 verschiedenen Baumaschinen der Hersteller MAN, LIEBHERR und STILL platz nehmen – allesamt lizenziert und mit Original-Sound. Neben Baggern und Transportfahrzeugen steht ein Fuhrpark an Spezialgerät zur Verfügung, der auf über 150 Bauplätzen eingesetzt werden kann. Die Aufträge sind in über 250 Teilaufgaben unterteilt und in einer offenen Spielwelt verteilt. Hier finden sich Hausbau-Projekte, Abriss-Missionen, eine Autobahn und viele weitere Locations, an denen es anzupacken gilt. Um die Missionen zu erfüllen braucht es natürlich auch Baumaterialien, die von verschiedenen Herstellern in der Spielwelt gekauft und abgeholt werden müssen.

Neben einem umfangreichen Tutorial zum Erlernen der Bedienung stehen außerdem zwei Steuerungs-Modi für die Fahrzeuge zur Verfügung – so können Anfänger und Profis gleichermaßen den Bau-Simulator 2015 genießen. Unerfahrene Spieler wählen den abgespeckten Kontroll-Modus, Profis den entsprechenden fortgeschrittenen, der sogar Multi-Joystick-Steuerung unterstützt.

Mehrspieler-Modus und ein Construction-Kit für noch mehr Inhalte

Wer mit Freunden auf den Bau möchte, der kann im Online-Mehrspieler-Modus gemeinsam ans Werk gehen. Während ein Arbeiter fleißig die Grube aushebt, fährt sein Kollege den Schutt auf die Halde. Wer auch dann noch immer nicht genug hat, der kann auf den mitgelieferten Editor zurückgreifen. Mit diesem Construction Kit kann man Mods kreieren, weitere Fahrzeuge ins Spiel bringen oder neue Missionen erstellen.

( )

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren