Calamus

Invers Software

{{commentsTotalLength}}
Zum Download
4
4 Stimmen
53
40
30
20
11
Hersteller: » Zur Website
Preis: 50 EUR (LE); ab 199 EUR (SL)
Lizenz: Testversion
Betriebssystem: OS X, keine näheren Angaben, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows NT, Windows 98, Windows 2000, Windows ME, Windows XP, Windows Vista, Windows 95
Download-Größe: 9400 KByte
Downloadrang: 5186
Datensatz zuletzt aktualisiert: 22.01.2016
Alle Angaben ohne Gewähr

Das DTP-Programm Calamus von Invers Software wird bereits seit 1986 entwickelt. Die Software ist für den Profi-Bereich gedacht und bietet eine Oberfläche, die Module sowie Funktionen auf Werkzeugpaletten verteilt.

Funktionen für das Desktop-Publishing

Wer das Einarbeiten in Calamus nicht scheut, kann mit den zahlreichen Desktop-Publishing-Funktionen Layouts und eine digitale Vorlagen für den Druck erstellen. Mit der DTP-Software lassen sich Texte, Bilder und Vektorgrafiken bearbeiten, wobei Grafikkorrekturen direkt im Layout durchführbar sind. Verschiedenen Module und Funktionen helfen bei der Bildverarbeitung und erlauben Verläufe sowie Barcodes. Zudem lassen sich mit Calamus PostScript-Dateien importieren und bearbeiten.

Im Bereich der Typografie kann man Wortabstände vorgeben sowie als Prozentwert festlegen. Außerdem lässt sich das Überstehen von Trennstrichen oder Anführungszeichen für den optischen Ausgleich definieren. Zudem kann man mit selbst definierten Polygonen und Kurven den Text um Bilder und Grafiken herumfließen lassen.

Erleichterung bei komplexen Arbeitsvorgängen verschafft ein Tasten-Rekorder, der diese aufzeichnet und später über eine Tastenkombination abrufbar macht. Sollten die integrierten Funktionen und Module nicht genügen, ist Calamus um weitere ergänzbar.

Download verschiedener Editionen

Calamus richtet sich mit seiner SL- und SLC-Edition an Profinutzer, wobei die SLC-Variante eine Komplettversion ist, die alle Module und Treiber enthält, die man bei der SL-Edition hinzukaufen muss. Für Einsteiger ist ergänzend eine Lite-Edition (LE) vorhanden, die im Umfang gegenüber den Profi-Varianten reduziert ist. Für Lehrer und Schulen bietet der Hersteller eine Calamus-Schul-Lizenz, die eine Vollversion mit 30 Nutzerlizenzen umfasst.

Calamus läuft neben Windows unter Mac OS 7.6 bis 9.2, Mac OS X ab 10.3 und TOS-Systemen. Dabei bietet sich die Lite-Edition zum Testen an, die als Demo 30 Tage kostenlos nutzbar ist.

( )

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren