Word-Dokument als HTML-Datei abspeichern

Wenn Sie eine HTML-Datei erstellen möchten, brauchen Sie nicht zwingend einen HTML-Editor. Sie können Ihren Code auch einfach in ein Word-Dokument eintragen und es als HTML-Datei abspeichern. Womit Sie noch HTML-Dateien erstellen können, lesen Sie hier. Eine solche HTML-Datei können Sie dann beispielsweise hochladen, um eine Website zu gestalten.

Word-Dokument als HTML-Datei speichern

Kurzanleitung: Word-Dokument als HTML-Datei speichern

  1. Öffnen Sie ein leeres Dokument in Microsoft Word. Die Version ist egal. Geben Sie dann Ihren Text ein – aber ohne HTML-Tags. Diese werden später automatisch gesetzt.
  2. Klicken Sie auf "Datei" und wählen Sie "Speichern unter". Bei Word 2016 müssen Sie noch auf "Durchsuchen" klicken.
  3. Es öffnet sich ein neues Fenster. Wählen Sie hier im Dropdown-Menü das Dateiformat "Website" aus. Wenn Sie nun auf "Speichern" klicken, wird Ihr Dokument als HTML-Datei gespeichert.

Mehr zum Thema: