c't-VDR (ctvdr)

c't Magazin für Computertechnik

{{commentsTotalLength}}
Zum Download
4.3
6 Stimmen
54
40
32
20
10
Hersteller: » Zur Website
Preis: kostenlos
Lizenz: Kostenlos
Betriebssystem: Linux
Download-Größe: 522992 KByte
Downloadrang: 4005
Datensatz zuletzt aktualisiert: 27.06.2013
Alle Angaben ohne Gewähr

Die von c't zusammengestellte Linux-Distribution rund um Klaus Schmidingers Video Disk Recorder (VDR) nennt sich folgerichtig c't-VDR (ctvdr) und verwandelt den Rechner in einen digitalen Videorecorder mit zahlreichen Extras. Die Funktionen holt ein On-Screen-Menü auf den Fernseher. Untertitel, Videotext, CAM-Module zum Entschlüsseln von Pay-TV und eine Plug-in-Schnittstelle werden unterstützt, viele Plug-ins gleich mitgeliefert. Grundlage bildet die freie Linux-Distribution Debian, sodass das System einfach zu erweitern und zu aktualisieren ist. (Florian Papenfuß)

( )

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren