Homefront: The Revolution

Dambuster Studios

{{commentsTotalLength}}
Zum Download Vollversion kaufen
0
0 Stimmen
50
40
30
20
10
Hersteller: » Zur Website
Preis: ab 54,99 EUR (PC); ab 61,98 EUR (PS4); ab 64,99 EUR (XBox One)
Lizenz: Kostenpflichtig
Betriebssystem: Windows, keine näheren Angaben, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Andere
Download-Größe: keine Angabe
Downloadrang: 16498
Datensatz zuletzt aktualisiert: 13.06.2016
Alle Angaben ohne Gewähr

Der Next-Gen-Shooter Homefront: The Revolution bietet Spielern Guerilla-Krieg gegen ein Regime, das das Volk unterdrückt. In einer gewaltigen, offenen Spielwelt – einer durch die Cryengine hübsch in Szene gesetzten, dystopischen Variante des amerikanischen Philadelphia – wird man Teil der Revolution, und kämpft gegen die überlegene Kriegsmaschinerie der Unterdrücker. Vom einfachen Widerstandskämpfer steigt man nach und nach zum Anführer der Revolution auf – die Handlungen des Spielers verändern den Verlauf der Geschichte und die Spielwelt dabei nachhaltig. Da man in der direkten Konfrontation keine Chance gegen Panzer und Luftunterstützung hat, muss man heimlich und hinterhältig vorgehen. So infiltriert man etwa gegnerische Stützpunkte, legt Hinterhalte, und führt Überfall-Angriffe auf feindliche Truppen durch. In der Solo-Kampagne kann man das alleine mithilfe von KI-Mitkämpfern angehen – Kern-Feature von Homefront: The Revolution ist jedoch der kooperative Multiplayer. Hier dürft ihr euch im Netz mit anderen Widerständlern zusammentun, gemeinsam eure Angriffe planen und durchführen, und euch im Kampf gegenseitig unterstützen. Hier hilft natürlich ein großes Arsenal an Waffen, Ausrüstung und Fahrzeugen, mit denen es unterschiedlichste Möglichkeiten gibt, die vielen Herausforderungen anzugehen. Die Ausrüstung lässt sich – genau wie die eigene Basis – individuell zusammenbauen und modifizieren. Homefront: The Revolution gibt's auch für Playstation 4 und XBox One.

( )

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren