Zum Download
5
3 Stimmen
53
40
30
20
10
Hersteller: » Zur Website
Preis: 183.95
Lizenz: Testversion
Betriebssystem: Windows XP, Windows Server 2008, Windows Server 2012, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10
Download-Größe: 3688 KByte
Downloadrang: 9314
Datensatz zuletzt aktualisiert: 08.11.2018
Alle Angaben ohne Gewähr

Virtual Serial Port Driver Pro ermöglicht die Verwaltung von physischen und virtuellen COM-Ports. Mit der Software lassen sich einzelne, physische COM-Ports in mehrere virtuelle Ports aufteilen, welche für die Hardware identisch sind. Physische COM-Ports und verbundene Geräte können somit von mehreren Anwendungen gemeinsam genutzt werden. Umgekehrt lassen sich mehrere virtuelle COM-Ports in einem physischen Port bündeln, sodass die Ziel-Anwendung zeitgleich Daten von allen virtuellen Ports durch den physischen Port erhält.

Unendlich viele Ports über Port-Pakete

Die Anwendung unterstützt zudem das Erstellen und Verwalten von Port-Paketen. Das ermöglicht die Zwei-Wege-Übermittlung von seriellen Daten über unendlich viele virtuelle und physische Ports. Die Switcher-Funktion wiederum legt mehrere physische Ports zu einem virtuellen Port zusammen, wodurch Anwendungen jeden freien Serial-Port zum Senden und Empfangen von Daten nutzen können. Offene Ports erkennt der Switcher dabei automatisch und bietet sie der jeweiligen Anwendung an.

Es lassen sich überdies unendlich viele physische und virtuelle Ports zu einem einzelnen Port-Paket zusammenführen, welches in „In“ und „Out“ aufgeteilt ist. Dies ermöglicht allen Geräten und Anwendungen, zeitgleich mit mehreren Geräten oder Applikationen zu kommunizieren. Jeglicher Verkehr, der zu einem Port gesendet wird, wird auf allen anderen Ports repliziert - egal, ob physisch oder virtuell.

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren