Zum Download Vollversion kaufen
3,3
3 Stimmen
51
41
30
20
11
Hersteller: » Zur Website
Preis: 499 EUR zzgl. MwSt.
Lizenz: Testversion, Kostenpflichtig
Betriebssystem: Windows XP, Windows Server 2003, Windows Vista, Windows 7, Windows Server 2008, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 10, Windows, keine näheren Angaben
Download-Größe: 149450 KByte
Downloadrang: 7230
Datensatz zuletzt aktualisiert: 13.02.2017
Alle Angaben ohne Gewähr

Mit Backup für VMware bietet Acronis eine Lösung zum agentenlosen, inkrementellen Sichern und Wiederherstellen virtueller VMware-vSphere-Umgebungen auf einem oder mehreren Hosts per Fernverwaltung, wahlweise über eine eigene Bedienoberfläche oder aus dem VMware vCenter heraus. Es dient unter anderem der Wiederherstellung virtueller Maschinen, einzelner Dateien oder von Microsoft-Exchange-Elementen. Die integrierte Imaging-Technik ermöglicht das Erstellen exakter Images (Backups) virtueller ESX- oder ESXi-Maschinen einschließlich des Gast-Betriebssystems, der Konfigurationsdateien, Anwendungen, Ressourcenpool- beziehungsweise vApp-Eigenschaften sowie Datenspeicher-Einstellungen. Außerdem stellt es ganze Maschinen oder einzelne Dateien und Ordner wieder her, prüft Backups automatisch und verschlüsselt diese auf Wunsch mit einem 256-Bit-AES-Algorithmus. Komprimierung, Deduplizierung, Verifizierung und Verschlüsselung sollen die Storage-Nutzung zuverlässig sichern. Ab Version 6 gibt es zudem die Möglichkeit, eine virtuelle Maschine (VM) ohne Wiederherstellung direkt aus dem Backup heraus zu starten und so die VM nach einem Ausfall in möglichst kurzer Zeit wieder betriebsbereit zu machen. Mit einem optionalen Abonnement von Backup für VMware Online lassen sich Daten auch in der Cloud sichern, sodass man bei einem lokalen Systemausfall online darauf zugreifen kann. Die Version 8 ermöglicht zudem die Replizierung einer VM auf einen anderen Host, ein Bare-Metal-Recovery auf abweichende Hardware sowie unbegrenzte P2V-Migrationen. (Florian Papenfuß)

( )

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren