Zum Download
4,2
194 Stimmen
5128
426
314
25
121
Hersteller: Zur Website
Preis: kostenlos
Lizenz: Kostenlos
Betriebssystem: Windows XP, Windows 2000, Windows Vista, Windows 7
Download-Größe: 15 KByte bis 3525 KByte
Downloadrang: 609
Datensatz zuletzt aktualisiert: 06.04.2021
Alle Angaben ohne Gewähr

ac'tivAid heißt ein von Wolfgang Reszel im Auftrag der c't-Redaktion programmiertes Paket aus Skripten, die Windows komfortabler machen und um nützliche Funktionen, etwa Textbausteine und Online-Übersetzer, ergänzen.

Hinweis für Windows 7 und höher

Die Software ist einst für Windows 2000 und XP entwickelt worden, sodass einzelne Komponenten ab Windows 7 nur eingeschränkt oder gar nicht nutzbar sind. Wer ac'tivAid mit Windows 7 oder höher nutzt, benötigt zumindest ein Update für den FileRenamer. Das Update ist in unserem Downloadbereich virengeprüft erhältlich. Nach dem Herunterladen und Entpacken der ZIP-Datei muss die erhaltene AHK-Datei ins Verzeichnis "...\ac'tivAid\extensions" kopiert werden und ersetzt dort die alte Version von 2008.

ac'tivAid

​Funktionsübersicht

Nie mehr Fenster schließen oder auf dem Bildschirm hin und her schieben, um an eine bestimmte Funktion einer Anwendung zu gelangen, nie mehr durch verschachtelte Menüs hangeln oder kryptische Links aufrufen – mit ac'tivAid kommen Sie auf Tastendruck an 60 nützliche Helferlein, sei es nun zum schnellen Umbenennen vieler Dateien auf einen Rutsch, zum gezielten Herunterfahren des Rechners, an weitere Zwischenablagen, die auch nach einem Neustart ihren Inhalt nicht vergessen, oder an ein Lese- und Messlineal für den Bildschirm. Die Erweiterung RealExpose zaubert eine Übersicht aller geöffneten Fenster auf den Schirm, ähnlich wie Exposé unter Mac OS X. LeoTooltip übergibt markierte Wörter an den Internetdienst dict.leo.org und zeigt entsprechende Übersetzungen in einem Tooltip oder Menü an. Thesauro-Tooltip holt Synonyme zum markierten Wort von OpenThesaurus.de.

Erste Schritte nach Installation

Nach abgeschlossener Installation startet ac'tivAid automatisch und präsentiert sich zunächst ohne installierte Erweiterungen. Diese muss man ähnlich wie die Add-ons in Firefox über den Erweiterungs-Manager in der linken Leiste von ac'tivAid installieren. Um nicht den Überblick zu verlieren, sollten Sie anfangs nur ein paar Erweiterungen installieren. Das Paket ist auch als Portable-Version für Wechselmedien erhältlich.

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren