Adobe Flash Player für Android

Adobe

{{commentsTotalLength}}
Zum Download
3
3 Stimmen
51
40
31
20
11
Hersteller: » Zur Website
Preis: kostenlos
Lizenz: Kostenlos
Betriebssystem: Android, keine näheren Angaben
Download-Größe: 4598 KByte
Downloadrang: 125
Datensatz zuletzt aktualisiert: 19.01.2016
Alle Angaben ohne Gewähr

Auch in Zeiten von HTML5 ist Flash immer noch ein beliebtes Video-Format. Deswegen braucht man einen Flash Player, der SWF-Dateien abspielt, wenn Videoplattformen keine Alternative anbieten. Unterwegs ist der Adobe Flash Player für Android hilfreich, um Flash-Videos auf dem Smartphone oder Tablet zu sehen.

Der Adobe Flash Player für Android

Seit einiger Zeit wird der Flash Player für Android-Geräte nicht mehr weiterentwickelt und ist auch nicht bei Google play verfügbar. Dennoch kann man die letzte APK-Datei der Android-App herunterladen und installieren, was wir im Folgenden beschreiben.

Keine Installation via Google play

Der Adobe Flash Player für Android lässt sich nicht über Google play installieren, sodass man die Installation manuell vornehmen muss. Dazu ist die APK-Datei von der Adobe-Herstellerseite, zu der unser Download-Button führt, auf das Android-Gerät herunterzuladen. Im nächsten Schritt geht man in die Einstellungen des jeweiligen Android-Gerätes und erlaubt dort die Installation von Apps aus unbekannten Quellen. Nun wählt man die heruntergeladene Datei an, die dann nach kurzer Rückfrage installiert wird. Zur Sicherheit sollte das Installieren von Apps aus unbekannten Quellen danach wieder untersagt werden.

Einstellungen für den Flash Player vornehmen

Ein Fingertipp auf das Icon "Flash Player Settings" öffnet die Webseite für die Einstellungen im gewünschten Browser. Hier bietet sich der Dolphin Browser an. Er unterstützt Flash, wenn dies in den Browser-Settings aktiviert ist. Nachdem der Browser die Webseite geladen hat, kann man die Vorgaben für den "Lokalen Speicher" und das "Peer-Assisted-Networking" vornehmen. Dabei sollten sicherheitsbewusste Nutzer das lokale Speichern nie gestatten oder den lokalen Speicher zumindest regelmäßig löschen, um keine Surfspuren zu hinterlassen.

Flash-Videos über Android sehen

Nach der erfolgreichen Installation des Adobe Flash Player für Android auf dem Mobilgerät, kann man nach dem Aufruf einer Webseite die dort eingebetteten Flash-Videos ansehen. Bei uns funktionierte dies mit dem Dolphin Browser am besten, wenn in dessen Settings die Nutzung von Flash erlaubt ist. Nutzer von iOS-Geräten wie iPhone und iPad müssen auf den Adobe Flash Player verzichten.

( )

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren