FastStone Image Viewer

FastStone Soft

{{commentsTotalLength}}
Zum Download
4.2
87 Stimmen
561
49
34
21
112
Hersteller: » Zur Website
Preis: kostenlos (für den privaten und schulischen Gebrauch); ab 34,95 US-$ (kommerzielle Lizenz)
Lizenz: Kostenlos
Betriebssystem: Windows NT, Windows 98, Windows 2000, Windows ME, Windows XP, Windows Server 2003, Windows Vista, Windows 7, Windows Server 2008, Windows 8
Download-Größe: 5716 KByte
Downloadrang: 293
Datensatz zuletzt aktualisiert: 08.06.2016
Alle Angaben ohne Gewähr

Der schlanke, kleine Bild-Browser FastStone Image Viewer zeigt die eigene Foto-Sammlung übersichtlich – und auf Wunsch in fünf verschiedenen Größen – in einer praktischen Thumbnail-Galerie. Außerdem hilft das Tool beim Bilder bearbeiten.

Unterstützte Formate der Freeware

Der Image Viewer von FastStone unterstützt eine große Bandbreite an Datei- und RAW-Dateiformaten. Öffnen kann die Windows-Software die Formate BMP, JPEG, JPEG2000, GIF, PNG, PCX, PSD, EPS, TIFF, WMF, ICO, CUR und TGA. Konvertieren lassen sich diese in BMP, JPEG, JPEG2000, GIF, PNG, PCX, TIFF, TGA und PDF. In Sachen RAW kann das Tool mit CRW, CR2, NEF, PEF, RAF, MRW, ORF, SRF, ARW, SR2, RW2 und DNG umgehen.

Bildbearbeitungs-Features, Funktionsumfang und Lizenzen

Darüber hinaus bietet der FastStone Image Viewer auch noch eine große Auswahl an einfachen Bearbeitungs-, Retusche-, Optimierungs- und Designfunktionen mit. Rote-Augen-Korrektur, Farbveränderungen, Schnitt-Features, Effekte, Stempel und mehr – alles gekoppelt mit Undo-/Redo-Features – sind nur einige Beispiele. Weitere Features umfassen etwa den Umgang mit EXIF-Informationen, den Einsatz mehrere Monitore, sowie die Unterstützung von Touch-Eingabe-Geräten. Selbstlaufende Diashows – versehen mit über 150 verschiedenen Übergängen und Musik-/Tonuntermalung – sind ebenfalls Teil des Funktionsumfangs. Der FastStone Viewer ist für den privaten oder schulischen Gebrauch kostenlos – möchte man das Programm kommerziell nutzen ist eine kostenpflichtige Version nötig.

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren